| 00.00 Uhr

Wassenberg
Rat: Quartalsbericht weist gute Finanzentwicklung aus

Wassenberg. Mit der Entwicklung der Finanzen der Stadt Wassenberg ist der Rat erneut zufrieden. Kämmerer Willibert Darius legte in der Ratssitzung den ersten Quartalsbericht für 2016 vor.

Darius hält eine Ergebnisverbesserung für möglich. Wie er ausführte, weist die Haushaltsplanung des Jahres 2016 einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 0,495 Millionen Euro auf, jedoch sei wegen der Entwicklung eine Ergebnisverbesserung in Höhe von 0,46 Millionen Euro möglich. "Das Haushaltsjahr 2016 würde somit nur noch einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 0,034 Millionen Euro ausweisen. Neben kleineren Ergebnisverbesserungen - unter anderem bei Zuweisungen und Gebühren - führe eine verbesserte finanzielle Ausstattung im Asylbereich zu einer Haushaltsentlastung.

2015 war Wassenberg mit einer großen Zahl zugewiesener Asylbewerber konfrontiert. Die Zahl stieg von 75 auf 312 Menschen. Heute ist die Zahl rückläufig. Die erheblichen finanziellen Mehraufwendungen wurden durch erhöhte Zuweisungen von Land und Bund ausgeglichen. Als richtig hat sich auch die Entscheidung erwiesen, nicht weiter in eigene Unterbringungsmöglichkeiten zu investieren, sondern auf flexible Lösungen mit angemietetem Wohnraum zu setzen.

Reduziert werden konnten die Energieaufwendungen, weil die Stadt energetische Sanierungen bei Beleuchtungsanlagen durchführt und auf effiziente LED-Beleuchtung setzt. Positiv entwickeln sich auch Steuern und ähnliche Abgaben sowie die Personalaufwendungen.

Die weitere Entwicklung wird zeigen, ob das voraussichtliche Jahresergebnis noch weiter verbessert und wie im Vorjahr ein ausgeglichener Haushalt bestätigt werden kann.

(back)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Rat: Quartalsbericht weist gute Finanzentwicklung aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.