| 00.00 Uhr

Wassenberg
Vorjahressieger Mengeler übernimmt Gesamtführung

Wassenberg. Mit deutlichem Vorsprung konnte Helmut Capellmann aus Stahe den Vormonats-Erfolg beim April-Spieltag der offenen Wassenberger Skatmeisterschaft wiederholen. Dabei überschritt er erneut die 3000er-Marke. Auf den folgenden Plätzen der Tageswertung landeten Theo Mengeler mit 2529 Punkten, Hugo Erkens mit 2476 Punkten und Horst Göhring mit 2465 Punkten.

In der Gesamtwertung übernahm Theo Mengeler die Führung, gefolgt von Franz Lentzen und Peter Knoben, beide aus Kirchhoven. In Lauerstellung befindet sich jedoch bereits Helmut Capellmann, der sich trotz eines fehlenden Ergebnisses schon den fünften Platz der Gesamtwertung erobert hat. Für den Gesamtsieg ist er stark zu favorisieren. Die Freikarte für die stärkste zweite Serie außerhalb der Preisränge holte sich Albert Schuwirt aus Ratheim.

Der nächste Spieltag findet am Freitag, 27. Mai, Beginn 19.30 Uhr, im Hotel-Restaurant "Zur Rennbahn" in der Wassenberger Oberstadt statt. Skatfreunde, auch Neulinge, sind herzlich willkommen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich; jeder kann an der offenen Wassenberger Skatmeisterschaft teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Vorjahressieger Mengeler übernimmt Gesamtführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.