| 00.00 Uhr

Wassenberg
Weinfest und Oldie-Nacht mit den Glenrockern am Roßtor

Wassenberg: Weinfest und Oldie-Nacht mit den Glenrockern am Roßtor
Therese Wasch führt in den umgestalteten Bergfried. FOTO: STADT WASSENBERG
Wassenberg. Die Vorbereitungen für das erste Wassenberger Weinfest, das am 6. und 7. September auf dem Roßtorplatz gefeiert wird, sind in vollem Gange. Verbunden mit erlesenen Tropfen und anderen Gaumenfreuden ist die Rock-Pop-Oldie-Night.

Das Live-Event war wegen der Fußball-Weltmeisterschaft auf den 6. September verschoben worden. Auf der Showbühne steht die Coverband "Glenrock" aus der Euregio um Willi Weindorf. Von internationalen Rockklassikern der 1980er und 90er Jahre, deutschen Partyhits bis hin zu aktuellen Charts reicht das breite Repertoire.

Die Initiative zum Weinfest ging von der Karnevalsgesellschaft Kongo aus. Gemeinsam mit dem Gewerbeverein Wassenberg, dem Kultur-Förderverein und der Stadt Wassenberg ging die Idee in die konkrete Planung. "Wir erwarten 14 Aussteller, und es gibt eine Weinversteigerung", erklärte Bernd Jaegers vom Organisationskomitee. An dem Rahmenprogramm beteiligen sich Gruppen aus den Ortsteilen. Verzichtet wurde allerdings auf die zunächst ebenfalls geplante Wahl einer Weinkönigin. Besucher des Festes werden einen Einblick in den Wassenberger Burgturm erhalten, wie er sonst noch nicht jedermann möglich ist, berichtet Bernd Jaegers: "Gästeführerin Therese Wasch führt beim Stadtrundgang erstmals auf den umgestalteten Bergfried."

(gala)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Weinfest und Oldie-Nacht mit den Glenrockern am Roßtor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.