| 00.00 Uhr

Wegberg
142 Einsätze für den Löschzug 1

Wegberg. Während der Jahreshauptversammlung wurden mehrere Wegberger Feuerwehrleute befördert.

Während der Jahreshauptversammlung des Löschzugs 1 (Stadtmitte) in der Feuerwache an der Venloer Straße blickte Löschzugführer Ralf Jacobs auf die Einsätze im Jahr 2015 zurück. Insgesamt zählte die Wegberger Feuerwehr 268 Einsätze. Zu 142 Einsätzen - das entspricht rund 53 Prozent - rückten die Mitglieder des Löschzuges 1 aus. Diese 142 Einsätze gliedern sich wie folgt: 38 Brandeinsätze, davon vier Großbrände, zwölf Mittel- und 19 Kleinbrände, zwei Alarmüberprüfungen und eine Alarmübung sowie 65 technische Hilfeleistungen, 24 Brandmeldealarme, fünf Einsätze "Gefährliche Stoffe und Güter" und zehn sonstige Alarmierungen. Davon waren vier Hilfeleistungen für andere Städte. Neun Menschen mussten aus Notlagen befreit werden. Der Löschzug 1 hat 55 aktive Mitglieder (inklusive Verwaltungs- und Bauhofstaffel).

Dietmar Gisbertz, Leiter der Feuerwehr, sprach mehrere Beförderungen aus: Die Feuerwehrmann-Anwärter Patrick Günther, Pascal Hilgers und Sven Hinzmann wurden zum Feuerwehrmann befördert. Die Feuerwehrfrauen Christina Köntges und Nina Vieth wurden zu Oberfeuerwehrfrauen, der Feuerwehrmann Markus Scheeres zum Oberfeuerwehrmann ernannt. Yannik Steves ist ab sofort Unterbrandmeister, Tobias Scheuß Hauptfeuerwehrmann. Markus Beines wurde vom Brandmeister zum Oberbrandmeister, die Oberbrandmeister Robert Gößler und Christoph Rütten wurden zu Hauptbrandmeistern befördert. Ralf Steffen wurde auf persönlichen Wunsch in die Ehrenabteilung überstellt.

Viele Wegberger Feuerwehrleute nahmen an Aus- und Fortbildungen teil: So besuchte auf Landesebene Torsten Koeser den Lehrgang "Verbandsführer F/B V II" am Institut der Feuerwehr NRW in Münster. Auf Kreisebene nahm Yannik Steves an den Lehrgängen Technische Hilfeleistung, ABC-Ausbildung (Modul BC) sowie am Truppführerlehrgang (F II) teil. Marco Hendrisch besuchte ebenfalls den Lehrgang Technische Hilfeleistung. Auf Stadtebene nahmen Elena Goebbels, Patrick Günther, Pascal Hilgers, Ann Sophie Honnes und Thomas Vorreier (Verwaltungsstaffel) an den Grundausbildungsmodulen 1 und 2 teil. Die Grundausbildungsmodule 3 und 4 im Rahmen der Ausbildung der Verwaltungsstaffel belegten Hermann Gerards, Christina Köntges, Nina Vieth und Richard Wilkens-Mattar. Weiterhin absolvierte Patrick Günther die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger. Am Sprechfunkerlehrgang nahmen Elena Goebbels, Patrick Günther, Pascal Hilgers, Ann Sophie Honnes, Christina Köntges, Klaus Reinders, Nina Vieth und Thomas Vorreier (Verwaltungsstaffel) teil. Am Grundlehrgang Gerätewart nahm Marcel Eckardt mit Erfolg teil. Die Ausbildung zum Drehleiter-Maschinisten absolvierten Christoph Rütten, Janusz Samborski, Jan Schaffner und Markus Stetter (Verwaltungsstaffel). Tobias Scheuß wurde als Maschinist für Löschfahrzeuge ausgebildet, der Kamerad Jan Schaffner nahm am Lehrgang Absturzsicherung teil.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: 142 Einsätze für den Löschzug 1


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.