| 00.00 Uhr

Wegberg
Bei der KG "Flöck op" stehen jecke Partys auf dem Plan

Wegberg. Am Samstag, 17. Oktober, startet der Kartenvorverkauf. Von Anke Backhaus

Nur noch rund vier Wochen - und die Jecken sind am "Elften im Elften" wieder voll in ihrem Element. Mit großen Schritten geht es auf die neue Karnevalssession zu. Höchste Zeit also, um sich gescheit zu rüsten. Die traditionsreiche KG "Flöck op" Wegberg hat da ganze Arbeit geleistet und schickt die Karten (jeweils 17,50 Euro) für die große Kostümsitzung (Freitag, 15. Januar) und Damensitzung (Freitag, 22. Januar) in den Vorverkauf. Wer die beiden Spektakel nicht verpassen will, geht darum am Samstag, 17. Oktober, 10 bis 12 Uhr, ins Foyer des Forums der Burg, Burgstraße.

Zusammen mit "Jeck & Joot", der Agentur von Comedian Christian Pape, haben die Rot-Weißen zwei enorme Programme auf die Beine gestellt. "Alle Künstler sind schon auf den großen Bühnen aufgetreten und zählen zum ,Who is Who' des rheinischen Karnevals", machen die "Flöck op"-Verantwortlichen Appetit auf die Sitzungen. Zur Kostümsitzung etwa werden unter anderem Spitzenredner wie Wolfgang Trepper erwartet, zudem hat sich "The Fantastic Company" angesagt. Die stets ausverkaufte Damensitzung wird ebenfalls Highlights erleben, darunter die Jungs der "Big Maggas" - die härteste und schönste Boygroup der Welt. Die waschechten Nordlichter stehen zwar erst vor ihrer fünften Session im rheinischen Karneval, doch die Band ist wie eine Rakete aufgestiegen und gehört heute zu den nachgefragtesten Topacts des Fastelovends.

www.floeck-op.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Bei der KG "Flöck op" stehen jecke Partys auf dem Plan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.