| 00.00 Uhr

Wegberg
Beumers siegt in Tüschenbroich

Wegberg: Beumers siegt in Tüschenbroich
Dieter Beumers siegte in der Jahresgesamtwertung. FOTO: Skatfreunde
Wegberg. Die erste Spielserie beim abschließenden Turniertag der Skatfreunde Tüschenbroich stand ganz im Zeichen von Hermann-Josef Gerards (Skatfreunde Tüschenbroich), dem überragende 1921 Punkte gelangen.

Ihm am Nächsten kamen Helmut Jakobs (1. SC Myhl 1979) mit 1601 Punkten, Franz Josef Schmitz (Skatfreunde Tüschenbroich) mit 1433 Punkten und Friedhelm Göttges (Wildenrath) mit 1333 Punkten, die damit auch den Spitzentisch für den zweiten Durchgang bildeten. Hier gelangen Schmitz 1180 Punkte, die ihm insgesamt 2613 Punkte einbrachten, jedoch für den Tagessieg nicht ausreichten, da Karl Kirsch vom vierten Tisch mit 1685 Punkten nach vorne stürmte und sich den Tagessieg vor Schmitz mit 2643 Punkten sicherte. Dritter wurde Dieter Beumers (Birgden) mit 2610 Punkten vor Helmut Bronckhorst (Wegberg) mit 2493 Punkten, Herbert Buschen (Skatfreunde Tüschenbroich) mit 2414 Punkten, Friedhelm Göttges mit 2233 Punkten und Willi Maßen mit 2142 Punkten.

Die Gesamtwertung ging damit erstmals mit einem Rekordjahresdurchschnitt von 2707,4 Punkten an Dieter Beumers vor Walter Dohmen mit 2507,3 Punkten und Friedhelm Göttges mit 2312,0 Punkten. Ganz knapp dahinter musste sich Helmut Bronckhorst, der auf 2308,3 Punkte kam, mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben. Den fünften Rang belegte Tagessieger Karl Kirsch mit 2212,5 Punkten vor Helmut Jakobs mit 2211,6 Punkten, Karl-Heinz Gödecke mit 2178,4 Punkten, Franz Josef Schmitz mit 2171,5 Punkten, Albert Schuwirt mit 2079,1 Punkten und Hermann-Josef Gerards mit 2032,8 Punkten.

Weitere Termine, Tabellen und Informationen über die Skatfreunde Tüschenbroich sind im Internet unter www.skatfreunde-tueschenbroich.de zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Beumers siegt in Tüschenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.