| 00.00 Uhr

Wegberg
Bischöfliche Visitation in den Kindergärten von St. Martin

Wegberg. Mit Pfarrer Tran erlebten Kindergartenkinder eine fröhliche Begegnung mit Weihbischof Bündgens.

Alle fünf Jahre besuchen der Bischof und seine Weihbischöfe die Gemeinschaften der Gemeinden im Bistum Aachen. Sie freuen sich dann auf den Austausch mit Pfarreimitgliedern, Gremien und Vereinen. Bei der Visitation werden Gespräche geführt, Sitzungen gehalten, Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Pflegeheime und Beratungsstellen besucht. Das Wichtigste ist die Grundfeier des Glaubens, die Eucharistie.

In der Osterzeit 2015 ist Weihbischof Dr. Johannes Bündgens in der Pfarrei St. Martin Wegberg. Im Rahmen dieser Visitation besuchte der Weihbischof auch die sechs Katholischen Tageseinrichtungen für Kinder in der Pfarrei St. Martin Wegberg.

Die Kinder der Katholischen Kindertageseinrichtung "Rabennest" Harbeck waren ganz gespannt, den Bischof kennenzulernen. Sie hören jedes Jahr vom Heiligen Martin oder vom Heiligen Nikolaus, die ja auch Bischöfe waren. Jetzt konnten sie den Bischof in ihrem Kindergarten erleben. Sie hatten dann auch viele Fragen an den Bischof. "Wo wohnst Du?", "Wie bist Du in den Kindergarten gekommen?" und "Hast Du ein Auto, Motorrad oder Fahrrad?" fragten sie den Bischof.

Die Kinder staunten nicht schlecht, als der Weihbischof ihnen erzählte, dass er nicht selbst mit dem Auto gekommen war, sondern er hatte sogar einen Fahrer mitgebracht. Gemeinsam mit Pastor Franz Xaver Huu Duc Tran und den Erzieherinnen erlebten die Kinder eine fröhliche Begegnung mit dem Weihbischof Bündgens.

Es wurden Lieder wie "Jesus sucht Freunde" und "Da berühren sich Himmel und Erde" gesungen und zusammen gebetet. Die Kinder vom Rabennest hatten für den Bischof das Singspiel von "Der kleinen Raupe Nimmersatt" vorbereitet, die sich am Ende in einen schönen Schmetterling verwandelt.

Weihbischof Dr. Johannes Bündgens freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit den Entlass-Kindern aus den Kindergärten der Pfarrei St. Martin am 2. Juni im Aachener Dom. Denn diese Kinder werden auch an einer Pilgerfahrt der Katholischen Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Aachen zum Aachener Dom teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Bischöfliche Visitation in den Kindergärten von St. Martin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.