| 00.00 Uhr

Wegberg
Büchermarkt, Autoschau und offene Ateliers

Wegberg. Zur Eröffnung des Wegberger Büchermarktes findet am Freitagabend (24. April) ab 19 Uhr der 5. Wegberger Literaturtag statt. Mit Vorlesungen durch die Schreibwerkstatt und musikalischer Gestaltung startet das Frühlingsfest in das Wochenende.

Am Samstag und Sonntag (25. und 26. April) erwartet ein großer Büchermarkt die Besucher in der Fußgängerzone (Hauptstraße). Mehr als 40 Buchhändler und Antiquariate sowie private Verkäufer stellen ihre Bücher aus. Zudem öffnet der Historische Verein seine Bücherei in der Wegberger Mühle.

Autohändler präsentieren am Samstag und Sonntag bei der Autoschau auf dem Rathausplatz und dem Burgparkplatz die neuesten Fahrzeugmodelle. Zudem findet am Sonntag ab 11 Uhr ein Tag des offenen Ateliers im ehemaligen Kloster neben der Kirche St. Peter und Paul statt. Abgerundet wird das Frühlingsfest durch einen verkaufsoffenen Sonntag der Werbegemeinschaft am Sonntag von 13 bis 18 Uhr und durch eine Oldtimer-Ausfahrt vom AVD-Club Wuppertal. Die Ausstellung der "Schätzchen" findet ab 14 Uhr im Stadtpark statt.

Wer sich noch als privater Aussteller am Büchermarkt beteiligen möchte oder Fragen zum Frühlingsmarkt hat, kann sich an das Team des Wegberger Stadtmarketings wenden: Manfred Vits, E-Mail: manfred.vits@stadt.wegberg.de. Ein Anmeldeformular steht im Internet (wegberg.de) zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Büchermarkt, Autoschau und offene Ateliers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.