| 00.00 Uhr

Wegberg
Campen mit Hund im Waumobil

Wegberg: Campen mit Hund im Waumobil
Die unterschiedlichen Wohnmobile bei "Waumobil" bieten Platz von zwei bis zu fünf Personen und Vierbeinern. Auch ein Buggy zählt zum Fuhrpark. FOTO: waumobil.de
Wegberg. Urlaub machen mit Hund im Wohnmobil. Keine einfache Angelegenheit - und doch ist es möglich. Seit 2014 bietet Hubert Lechner mit dem Konzept "Waumobil" in Wegberg mehrere Wohnmobile für Urlauber mit ihrem Hund an. Von Anke Backhaus und Marius Junker

Insgesamt vier Fahrzeuge stehen in Lechners Fuhrpark, darunter auch ein Buggy, der zu den drei Wohnmobilen mit buchbar ist. Das sogenannte "Buggymobil" eignet sich für die eine oder andere Spritztour durchs Grüne, kann aber auch zusammen mit einem Wohnmobil gemietet werden. "Damit ist man auch rund um sein Urlaubsziel mobil und kann zum Beispiel auch kleinere Einkäufe tätigen", ergänzt der Gründer.

Die Wohnmobile bieten Platz von zwei bis zu fünf Personen und Vierbeinern. Die Preise variieren je nach Modell und Saison und beginnen bei 75 Euro pro Tag. "Wir beginnen den Aufbau einer Franchise-Kette über ganz Deutschland hinweg, um auf die große Nachfrage reagieren zu können", sagt Hubert Lechner. Mit diesem Konzept wolle man Qualität und Transparenz sichern. Zurzeit werden die Standorte Burscheid bei Köln und Nürnberg realisiert. Weitere Städte in Nordrhein-Westfalen und im gesamten Bundesgebiet sollen nach und nach erschlossen werden. Zurzeit sucht Lechner nach weiteren Lizenzpartnern, um dieses Netzwerk weiter auszubauen. Vor allem sind es die klassischen Ferienregionen in Nord- und Süddeutschland, die bedient werden sollen. Renommierte Fachmessen wie etwa der Caravan Salon in Düsseldorf ist längst auf das Waumobil aufmerksam geworden. "Wer bisher ein Wohnmobil für eine Urlaubsreise mieten wollte, konnte sicher sein, dass sein geliebter Vierbeiner zu Hause bleiben muss", heißt es beim Caravan Salon Club. Lechners Konzept wird hier "Vorreiter" genannt - ein schönes Kompliment für den Unternehmer.

Hubert Lechner plant den Aufbau einer Franchise-Kette.

Sowohl Familien mit Kindern, als auch Paare werden bei Hubert Lechner fündig. Und immer garantiert ist der Platz für die tierischen Familienmitglieder. Zwei der Fahrzeuge sind mit Anhängerkupplung ausgestattet, "ideal für Pferdeanhänger und Bootsfreunde", erzählt Lechner. Sein Service umfasst auch die ausführliche Fahrzeugeinweisung, um den Start ins Urlaubsvergnügen so angenehm wie möglich zu machen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Campen mit Hund im Waumobil


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.