| 00.00 Uhr

Wegberg
Chinesischer Meisterschüler gastiert bei Opus 512 in Beeck

Wegberg. Zum 5. Meisterkurs-Konzert hat der Kulturförderkreis Opus 512 am Donnerstag, 3. August, um 19.30 Uhr im Musiksaal des Vincentiushauses in Wegberg-Beeck einen jungen, chinesischen Pianisten zu Gast. Er ist Meisterschüler der in Monschau lebenden Pianistin und Musikpädagogin Xin Wang. Mit ihr besteht seit fünf Jahren eine enge Verbindung, so dass Opus 512 ausgesuchten Meisterschülern zum Abschluss des Kurses die Möglichkeit eines öffentlichen Auftrittes gibt.

Mit 19 Jahren zählt der chinesische Pianist Yang Ze Yue zu den neuen musikalischen Sternen der Konzertszene. Seine musikalische Ausbildung begann am renommierten Tianjin Conservatory of Music in China und wird nun an der Hochschule für Musik in Stuttgart fortgesetzt. Trotz seines jungen Alters ist er mehrfacher Preisträger zahlreicher Klavierwettbewerbe in Asien, Deutschland und Spanien. Darüber hinaus tritt er in China und Europa mit verschiedenen großen Orchestern auf, unter anderem mit dem Craiova Symphony Orchestra.

Der junge Pianist erfüllt alle Voraussetzungen, um in die Fußstapfen eines Lang Lang zu treten. Beim Konzert im Vincentiushaus werden auf dem Konzertflügel aus dem Hause Steinway Werke von Beethoven, Chopin, Liszt, Scriabin und Tschaikowsky vorgetragen.

Karten im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro gibt es bei Opus 512 unter der Telefonnummer 02434 992924, www.opus512.de, oder per E-Mail an mail@opus512.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Chinesischer Meisterschüler gastiert bei Opus 512 in Beeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.