| 00.00 Uhr

Wegberg
Christen erwarten freudig die Marienoktav

Wegberg: Christen erwarten freudig die Marienoktav
Die Oktav bietet den Höhepunkt des Wallfahrtslebens in Holtum. Besonders gut besucht war in den vergangenen Jahren stets die Frauenwallfahrt. FOTO: Jürgen Laaser (Archiv)
Wegberg. Das Thema der Holtumer Oktav (28. Juni bis 5 .Juli) lautet in diesem Jahr "Maria - Mutter der Barmherzigkeit". Von Laura-Laureen Harnisch

"Die christliche Hoffnung gründet in Jesus Christus, dieser Hoffnung nachzuspüren, ist das Anliegen der diesjährigen Marienoktav" - Pfarrer Huu Duc Tran und Abt Friedhelm Tissen des Benediktiner Ordens sind voller Vorfreude auf die Marienoktav mit dem Leitwort: "Maria - Mutter der Barmherzigkeit".

Seit 1644 wird in der Kapellengemeinde Holtum, die "Schwarze Muttergottes" verehrt. Den Höhepunkt des Wallfahrtslebens bildet stets die jährliche Marienoktav, die in diesem Jahr von Sonntag, 28. Juni, bis Sonntag, 5. Juli, stattfindet. Die Predigten zu den Themen-Gottesdiensten hält der Abt Friedhelm Tissen.

Sonntag, 28. Juni, Tagesthema: "Gott, unser Vater, ist barmherzig", 8 Uhr Pilgermesse, 9.15 Uhr Prozession von Beeck nach Holtum, 10 Uhr Hochamt (Kirchenchor: zur heiligen Familie Klinkum), 17 Uhr Andacht mit sakramentalem Segen. Montag, 29. Juni, Tagesthema: "Kirche in Bewegung", 6.45 Uhr und 8 Uhr Pilgermesse, 14.30 Uhr Pilgermesse für Mitglieder und Freunde der Schönstattbewegung, (Ansprache: Pfarrer Hans Doncks), 19 Uhr Wallfahrt aller Mitarbeiter und Ehrenamtlern der Pfarrei St. Martin (es singt der Kirchenchor St. Peter und Paul Wegberg).

Dienstag, 30. Juni, Tagesthema: "Jesus hat Barmherzigkeit verkündet und vorgelebt", 6.45 Uhr Pilgermesse (Wallfahrt der Gemeinde St. Rochus Rath-Anhoven), 8 Uhr Pilgermesse (Wallfahrt der Kolpingfamilie Günhoven), 9.30 Uhr Wallfahrt der Kindergärten und Schulkinder der Pfarrei St. Martin, 19 Uhr Pilgermesse (Wallfahrt der Bruderschaften, Verbände und Vereine), es singt der Werkschor Alfred Wirth.

Mittwoch, 1. Juli, Tagesthema: "Der Heilige Geist bewirkt barmherziges Handeln", 6.45 Uhr Pilgermesse (Wallfahrt der Gemeinde St. Stephanus Golkrath), 8 Uhr Pilgermesse, 18.30 Uhr Wallfahrt der Frauen und Frauengemeinschaften (Pilgermesse zum Thema: "Maria - Spiegel der Barmherzigkeit", die Ansprache hält Gemeindereferentin Antonette Berg, musikalische Gestaltung: ev. Posaunenchor Rheindahlen).

Donnerstag, 2. Juli, Tagesthema: "Die Psalmen preisen die Barmherzigkeit", 6.45 Uhr und 8 Uhr Pilgermesse, 17 Uhr Wallfahrt der Senioren (mit Krankensalbung, es singen die Kirchenchöre St. Rochus Dalheim und St. Johann Baptist Wildenrath).

Freitag, 3. Juli, Tagesthema: " Wer barmherzig ist, ist auch bereit zu vergeben", 6.45 Uhr und 8 Uhr Pilgermesse, 18 Uhr "KommMa-Gottesdienst" für Jung und Alt zur Wallfahrt aller Kinder der Pfarrei St. Martin (mit anschließendem Eisessen am Pilgerheim), 20 Uhr Wallfahrt für Jugendliche und junge Erwachsene mit musikalischer Gestaltung (Leitung: Kaplan Michael Marx und Team).

Samstag, 4. Juli, Tagesthema: "Die Werke der Barmherzigkeit", 6.45 Uhr und 8 Uhr Pilgermesse, 19 Uhr Wallfahrt der Pfarrei Christkönig Erkelenz und der Gemeinden Beeck und Rath-Anhoven (es singen der Liederkranz Wegberg und die Rather Dorfspatzen).

Sonntag, 5. Juli, Tagesthema: "Maria- Mutter der Barmherzigkeit", 8 Uhr Pilgermesse, 9.30 Uhr Hochamt mit Predigt (musikalische Gestaltung durch den Kirchenchor St. Vincentius Beeck und die Chorgemeinschaft Rath-Anhoven), Prozession mit dem Allerheiligsten und dem Gnadenbild durch Holtum, 11.30 Uhr Prozession nach Beeck - Abschluss der Marienoktav.

Eine Möglichkeit zur persönlichen Aussprache oder Beichte besteht jeweils nach den Messen um 8 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Christen erwarten freudig die Marienoktav


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.