| 00.00 Uhr

Wegberg
Drehleiter der Feuerwehr nach Unfall fahruntüchtig

Wegberg: Drehleiter der Feuerwehr nach Unfall fahruntüchtig
Ein VW Bus und die Drehleiter der Feuerwehr stießen in Arsbeck an der Heuchterstraße frontal zusammen. FOTO: UWE HELDENS
Wegberg. Zusammenprall auf der Fahrt zu einem Sturmeinsatz.

Zu einem schweren Unfall mit glimpflichem Ausgang kam es am Sonntag am frühen Abend mit der Drehleiter der Feuerwehr. Das mit drei Wehrleuten besetzte Einsatzfahrzeug befand sich auf der Fahrt nach Dalheim, angefordert war es wegen eines Sturmeinsatzes. In Arsbeck an der Heuchterstraße kam es dann zu einem Frontalzusammenstoß mit einem VW Bus, der aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war.

Sowohl der Fahrer des VW als auch die Wehrleute blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden massiv beschädigt. Die fahruntüchtige Drehleiter wurde in eine Werkstatt geschleppt, wo durch einen Gutachter geklärt wird, wie hoch der Schaden ist und wann sie wieder einsatzfähig ist. Für die Dauer des Ausfalls wird die Erkelenzer Drehleiter nach Wegberg ausrücken.

(back)