| 00.00 Uhr

Wegberg
"Einblicke 2016": Künstler öffnen ihre Ateliers

Wegberg. Die Ausstellung ist am Samstag, 5. November, von 16 bis 20 Uhr und am Sonntag, 6. November, von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Wer sich für Kunst interessiert, Freude an außergewöhnlichen Bildern und Objekten hat und mit Künstlern persönlich ins Gespräch kommen möchte, sollte sich diesen Termin nicht entgehen lassen: Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. November, laden die Künstler der "Atelieretage Wegberg" zu ihrer Jahresausstellung "Einblicke 2016" in das Alte Kloster Wegberg, Rathausplatz 6, ein.

Die Künstler der Atelieretage Wegberg haben ihre Jahresausstellung "Einblicke 2016" als Einstimmung in die Martinszeit geplant. Das wunderschöne Ambiente des alten Karmeliterklosters ist das Zuhause der 10 bildenden Künstler, die das kulturelle Leben der Region mit ihren Ateliers und Veranstaltungen seit 2008 bereichern.

Von Laternen erleuchtet gelangt der Besucher in das Barockgebäude, das durch die Jahrhunderte eine große Wandlung erfuhr, aber mit seinem Aufgang und dem Torbogen die klösterliche Atmosphäre noch spürbar macht. Wie in den vergangenen acht Jahren erwartet den Besucher eine Ausstellung in den Klostergängen mit neuesten Arbeiten der dort beheimateten Künstler aus dem Bereich Malerei, Grafik und Objekt sowie Einblicke in die Künstlerateliers in den ehemaligen Klosterzellen. Die großzügige spiralförmige Treppe zu den Ateliers in der zweiten Etage ist eine Besonderheit und wird für die Besucher mit einer Hängeinstallation zum Martinsfest geschmückt. In den Ateliers und Gängen sind die Künstler zugegen und freuen sich auf Gespräche und Austausch mit den Besuchern, die sich im Künstler-Gemeinschaftsraum entspannen und mit einem Häppchen und einem Getränk verwöhnen lassen können.

Mit dem vielseitigen und guten Angebot an Kunst konnte sich die Atelieretage in Wegberg mittlerweile als Kulturpunkt etablieren, der auch Besuchern über die Region hinaus zu einem Begriff geworden ist. Im vergangenen Jahr gestalteten die zehn Künstler der Atelieretage gemeinsam den Kalender der Volksbank mit Motiven aus dem Kreis Heinsberg.

Zur Atelieretage zählen aus Erkelenz Beate Bündgen und Ingrid Pusch, aus Wegberg Johannes Donner, Ulrike Kotlowski, Petra Plum und Johann Wittmann, aus Wassenberg Eva-Stefanie Mosburger-Dalz, aus Viersen Brigitte Uhrmacher, aus Brüggen Karin van Zoggel und aus Neuss Ursula Kempf.

Die Ausstellung und die Ateliers sind am Samstag, 5. November, von 16 bis 20 Uhr und am Sonntag, 6. November, von 11 bis 17 Uhr für die Besucher geöffnet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: "Einblicke 2016": Künstler öffnen ihre Ateliers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.