| 00.00 Uhr

Wegberg
Einkaufsparadies für Reiter

Wegberg: Einkaufsparadies für Reiter
Das Einhorn ist der spektakuläre Blickfang vor dem Happy Horse-Ladenlokal am Parkplatz Schwalmaue in Wegberg. Silvia Geßmann ist die Geschäftsführerin des Fachgeschäfts für Reitsportbedarf. FOTO: Jürgen Laaser
Wegberg. Der Verkaufsladen "Happy Horse and More" bietet in Wegberg Pferdesportartikel vom Putzzeug bis zur Kleidung. Verkauft wird auch online und auf Märkten. Geschäftsführerin Silvia Geßmann hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Von Nicole Peters

Den Verkaufsladen am Parkplatz im Bereich der alten Molkerei haben Geschäftsführerin Silvia Geßmann und ihr Team im Jahr 2010 eröffnet. Da der Standort schnell zu klein wurde, zogen sie in das jetzige Ladenlokal in der Hauptstraße um. Der Eingang befindet sich am Parkplatz Schwalmaue. Ein großes Einhorn weist den Besuchern den Weg.

Pferdesportartikel vom Putzzeug über Halfter bis zur Kleidung und zum Stiefel gibt es hier in großer Auswahl. Zusätzliche Produkte sind im Online-Shop zu erwerben sowie gehören Besuche mit Verkaufsstand von Märkten und Beteiligung an Messen zum Geschäftskonzept. "Zuerst habe ich nur im Geschäft und dann langsam im Internet verkauft", erzählt Silvia Geßmann. Sie richtete einen eigenen Online-Shop ein und fing als kleiner Verkäufer bei bekannten Verkaufsplattformen wie Amazon an. Der Erfolg kann sich sehen lassen: Bis heute haben mehrere Zehntausend Kunden darüber eingekauft. "Später sind Lagerverkäufe und Messeteilnahmen dazu gekommen."

Die neueste Idee ist ein Pferdeflohmarkt, den sie und ihr Team kommenden Sonntag veranstalten. Da immer wieder Kunden nach gebrauchter Ware gefragt hatten, haben sie sich dazu entschlossen. Der Reitshop "Happy Horse and More" wird selber Neuware anbieten. Und er vermietet Messestände an kleine Secondhand-Händler mit gebrauchten und nicht passenden neuen Reitsportartikeln. Die Organisation der ganzen Veranstaltung liegt dabei vor allem in Silvia Geßmanns Händen. Eine Premiere, auf deren Resonanz sie sehr gespannt ist - das gäbe es in der Form noch nicht, meint sie.

Zusätzlich bietet der Reitshop die Lagerverkäufe "Happy Horse to go" etwa auf Stadtfesten an sowie beteiligt er sich mit eigenem Stand an großen Messen wie die Reitsportmesse Niederrhein in Kalkar oder "Horsica" in Bad Salzuflen. Das Geschäft in Wegberg ist vor allem für Kunden aus der näheren Umgebung interessant, berichtet die 31-Jährige, es kommen viele Stammkunden her und sie ist mit der Nachfrage zufrieden. "Alles was im Reitsport wichtig ist, gibt es hier", beschreibt die Geschäftsführerin das Angebot, "alles was man für das Pferd und zum Reiten braucht." Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den preisgünstigen und qualitativ guten Reitstiefeln, die durch Sitz und Passform überzeugen. Das geschulte Fachpersonal berät beim Kauf der Stiefel ebenso wie es Beratungen zu funktionalen, trendigen Reithosen, Reithelmen, Stiefeletten und mehr durchführt. Ein insgesamt sehr breitgefächertes Sortiment mit Reitbekleidung für Damen, Kinder und Herren ist zu entdecken, wobei großen Wert auf ein gutes Preisleistungsverhältnis gelegt wird.

Selbst reitet Silvia Geßmann seit ihrem fünften Lebensjahr. So hat sie von der Pike auf erfahren, was alles zum Reitsport dazugehört und benötigt wird. Für ihre Pferde hatte sie nie etwas Vernünftiges, das ihren Vorstellungen entsprach, gefunden, erinnert sich Silvia Geßmann, die zuvor ebenfalls im Verkauf tätig war. "Somit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und mich dabei für die Selbstständigkeit entschieden."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Einkaufsparadies für Reiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.