| 00.00 Uhr

Wegberg
Festmesse in St. Vincentius Beeck

Wegberg. Mit musikalischer Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Für den Kirchenchor St. Vincentius Beeck geht mit diesem Weihnachten ein ganz besonderes Jahr seinem Ende entgegen: Im Mai wurde dem Chor die Zelter-Plakette durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier verliehen - eine hohe staatliche Auszeichnung für Chorvereinigungen, die sich über viele Jahre um die Chormusik verdient gemacht haben.

Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores sind stolz auf diese Auszeichnung. Sie werden gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Cäcilia Rath-Anhoven zu Heiligabend, 24. Dezember, um 18 Uhr im Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Vincentius Beeck die Pastoralmesse in G-Dur, KV 14o, von Wolfgang Amadeus Mozart aufführen. Außerdem werden die Motetten "Transeamus usque Betlehem" von Josef Schnabel und "Pastores loquebantur" von Xaver Brixi erklingen. Aber auch die Gemeinde wird mit Weihnachtsliedern an der Festlichkeit des Gottesdienstes teilhaben.

Die Feierlichkeiten zu Heiligabend werden mit einer kleinen Vorbereitung zum Weihnachtsfest um 17.45 Uhr beginnen. In dieser musikalischen Einstimmung wird der Kirchenchor einfühlsame Weihnachtsmelodien vortragen. Ein Kammerorchester begleitet die Sängerinnen und Sänger. An der Stockmann-Orgel ist Prof. Dr. Norbert Brendt zu hören. Die Gesamtleitung hat Chorleiter Helmut Misgaiski.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Festmesse in St. Vincentius Beeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.