| 00.00 Uhr

Wegberg
Gruppengründung, Acrylmalkursus und Ferienspiele im Jugendzentrum

Wegberg. Nur noch diese Woche, dann stehen die Herbstferien wieder auf dem Plan. Im katholischen Jugendzentrum St. Martin ist eine Menge geplant.

Seit einigen Jahren treffen sich bis zu 20 Jugendliche alle 14 Tage zur Gruppenstunde im Jugendzentrum St. Martin - freitags von 17.30 bis 19 Uhr. Neben kreativen Aktionen, gemeinsamen Kochen und Essen sowie Spiele spielen sind die Gruppenmitglieder auch gemeinsam verreist - sei es eine 14-tätige Sommerferienfreizeit oder ein Wochenende in die Eifel. Viele Freundschaften sind entstanden und machten die Gruppenstunden zur wertvollen Zeit. Zeit, sich von der stressigen Woche zu erholen und sich im Gespräch auszutauschen oder beim aktiven Tun sich und andere zu erleben.

Nun ist die Zeit gekommen, dass viele Teilnehmer Ausbildung oder Studium begonnen und sich verabschiedet haben und nun neue Menschen ab zwölf Jahren zur Neugründung der Gruppe gesucht werden. Das Programm wird von den Teilnehmern bestimmt und umgesetzt. "Jugendliche zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung zu aktivieren, ist uns ein großes Anliegen", stellt Jochen Ostländer, Leiter des Jugendzentrums St. Martin, fest. Petra Hütten, ehrenamtliche Mitarbeiterin, leitet mit Ostländer an folgenden Terminen die Gruppenstunden: 7. Oktober, 4./18. November, 2. Dezember, 17.30 bis 19 Uhr.

Für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren bietet das Jugendzentrum unter dem Motto "Pinsel, Farbe und Du" den dritten Acrylmalkursus an. Dieser findet in der ersten Ferienwoche statt (Start: Montag, 10. Oktober, 16 bis 19 Uhr). An den folgenden drei Tagen findet der Kursus von 16 bis 18 Uhr statt. Enden wird der Malkursus am Freitag, 14. Oktober, mit einer Ausstellung der Kunstwerke. Der vierte Acrylmalkursus startet am Donnerstag, 10. November, zur gleichen Zeit und findet bis einschließlich 8. Dezember donnerstags statt. Die Wegberger Künstlerin Simone Braun leitet die Kurse. Das Angebot wird vom Kulturrucksack NRW gefördert und ist kostenlos. Anmeldung ist erforderlich.

In der zweiten Ferienwoche organisieren die Ehrenamtler von Montag, 17. Oktober, bis Freitag, 21. Oktober, Ferienaktionen für Kinder (sechs bis zwölf Jahre). Diese finden täglich von 14.30 bis 18 Uhr statt. Neben dem kreativen Gestalten von Windlichtern und Herstellung von Dekorationen, wird getobt und in der Gruppe gespielt. Bei gutem Wetter sind die Kinder draußen. Fußball und Zombieball steht genauso auf dem sportlichen Programm wie das traditionelle Lagerfeuer mit Stockbrot. Ein gemeinsames Schauen eines Films auf der großen Leinwand lässt das Gefühl eines Kinobesuchs aufkommen. Am Freitag geht's zum Indoorspielplatz Alpimaro (ab 14 Uhr). Die Anmeldung ist tageweise, sowie für alle Tage möglich. Der Teilnehmerbeitrag für die Woche beläuft sich auf 13 Euro (zahlbar bei Anmeldung). Kontakt: Telefon 02434 24469.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Gruppengründung, Acrylmalkursus und Ferienspiele im Jugendzentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.