| 00.00 Uhr

Wegberg
"Hei on Klei" feiert Kirmes in Gerichhausen

Wegberg: "Hei on Klei" feiert Kirmes in Gerichhausen
König Gerd Stexges und seine Minister Karl-Heinz Tolls (l.) und Josef Besancon (r.) ziehen mit Bürgermeister Michael Stock (3.v.l.) durch Wegberg. FOTO: UWE HELDENS
Wegberg. Die Dorfgemeinschaft Hei on Klei Gerichhausen feiert nicht nur Karneval, sondern auch zünftig Kirmes - so geschehen am Wochenende. Den Auftakt bildete die große Wiesn-Gaudi, die die Grün-Weißen zum ersten Mal im Angebot ihres bunten Festwochenendes hatten. Dabei bewies Bürgermeister Michael Stock seine Qualitäten, als er das erste Fass fachmännisch angeschlagen hatte.

Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stand König Gerd Stexges, der von seinen Ministern Karl-Heinz Tolls und Josef Besancon begleitet wurde. Zu den Höhepunkten der Gerichhausener Kirmes zählten auch der Königsschwoof in Grün & Weiß, die Festumzüge mit Parade sowie auch der beliebte Klompenball, mit dem gestern Abend das Festwochenende bei Hei on Klei beendet wurde.

(back)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: "Hei on Klei" feiert Kirmes in Gerichhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.