| 00.00 Uhr

Wegberg
Junge Pflänzchen lassen Merbeck erblühen

Wegberg: Junge Pflänzchen lassen Merbeck erblühen
Bürgermeister Michael Stock dankte den jungen Gärtnerinnen und Gärtnern aus Merbeck und lud sie zum Gegenbesuch ins Rathaus ein. FOTO: Grundschule Merbeck
Wegberg. Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Wegberg, Teilstandort Merbeck, bepflanzten gemeinsam mit Mitgliedern des Thomas Morus Fördervereins und dem Dorfausschuss Merbeck mehrere Blumenampeln. Diese Ampeln hängen nun zur Verschönerung des Dorfes an den Straßenlaternen in der Ortsdurchfahrt von Merbeck. Für die Pflege der Blumenampeln haben Bürger aus Merbeck die Patenschaft übernommen.

Die Verantwortlichen aus Merbeck sprechen allen Sponsoren und Vereinen ihren Dank aus, die sich an der Aktion beteiligt haben und durch ihre Unterstützung die Anschaffung der Blumenampeln ermöglichten. Auch den Paten wurde gedankt. Bürgermeister Michael Stock ließ es sich nicht nehmen, die fleißigen Gärtnerinnen und Gärtner der Merbecker Grundschule zu besuchen und sie für ihren besonderen Einsatz zu loben. Der Wegberger Verwaltungschef war so begeistert, dass er die Kinder aus dem Dorf, wo er selbst groß geworden ist, spontan zum Gegenbesuch ins Wegberger Rathaus einlud. "Die Kinder und alle erwachsenen Helfer hatten viel Spaß bei dieser Aktion", berichteten die Lehrerinnen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Junge Pflänzchen lassen Merbeck erblühen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.