| 00.00 Uhr

Wegberg
Kirmes in Klinkum mit "Booster" im Festzelt

Wegberg. Vorverkauf für Festabend mit der legendären Party-Band "Booster" läuft. Änderungen im Programm.

Zur Prunkkirmes lädt die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Klinkum ein. Das Königspaar Knut und Viola Müller, ihre Minister Hermann und Sonja Königs sowie Mario Königs und Lena Ratz freuen sich auf zahlreiche Besucher am Wochenende nach Fronleichnam (28. bis 30. Mai) im Festzelt am Eintrachtsweg und bei den Paraden am Sonntag und Montag.

Dennoch wird diesmal einiges anders sein als die Jahre zuvor. Der Vorstand der Bruderschaft hat beschlossen, dass es an der Zeit ist, einige Abläufe der Feierlichkeiten anzupassen, um die Kirmes wieder zu dem Ereignis im Dorf zu machen, das die Menschen begeistert.

Wichtigste Änderung ist der "neue" Samstag. Hier wird die Kirmes traditionell mit einer Party eröffnet. Extra für diesen Abend wird das Festzelt zum Partyzelt umgebaut, denn dieses Jahr startet das Fest mit einem Auftritt der legendären Party-Band "Booster". Sie ist die Mönchengladbacher Coverband, die es immer schafft, mit dem Repertoire aus Evergreens und aktuellen Charthits ihr Publikum zu "rocken". Hierzu sind im Stadtgebiet Wegberg verschiedene Vorverkaufsstellen und ein Onlineshop auf der Homepage der Bruderschaft eingerichtet worden, in denen Karten für zehn Euro erworben werden können.

Der Königsball am Sonntagabend ist gemeinsam mit der Parade an der Kirche der Höhepunkt der Festlichkeiten. Die Arsbecker Fahnenschwenker werden auf dem Zelt ihre Künste vorführen. Der Königstanz findet, eher als sonst, gegen 21 Uhr statt. Durch den Abend begleitet die bekannte Band "Take2" im Klinkumer Festzelt.

Montag stehen die Klompenfrauen im Mittelpunkt. Nach der Parade am Tömp laden sie alle ein, zum Festzelt mit den selbst gemachten Klompen zu kommen. Die schönsten werden wie immer prämiert. Nach dem Klompentanz und den fröhlichen Feierlichkeiten steigt die Spannung, denn gegen 17 Uhr wird ein neuer König gesucht: Es geht zum Vogelschuss.

Die Bruderschaft und die Majestäten freuen sich darauf, viele Besucher aus Klinkum, Wegberg und Umgebung an den Kirmestagen im Festzelt begrüßen zu können. Die Festfolge:

Samstag, 28. Mai: 17.30 Uhr Antreten beim Brudermeister Hans-Josef Cohnen, Bischofshütte 57; 20 Uhr Eröffnungsball mit "Booster" (Vorverkauf der Eintrittskarten für Samstag: Klinkum: Bäckerei Mährle, Metzgerei Kohlen Wegberg: Metzgerei Kohlen, Passage Alt-Berk; Ilonas Haarstudio, Beecker Straße; Reisebüro Scholz, Beecker Straße; Reisebüro Scholz, Einkaufszentrum Am Bahnhof; Teamsportwelt Bahnhofstraße, Tüschenbroich: Hofladen Brocker, Beeck: Beecker Lädchen, Prämienstraße).

Sonntag 29. Mai: 9.30 Uhr Festgottesdienst, anschließend Kranzniederlegung; ab etwa 11 Uhr musikalischer Frühschoppen mit dem Musikverein Klinkum; ab 14 Uhr Cafeteria im Festzelt; 17 Uhr Abholen des Königs zum Festumzug, anschließend Parade an der Kirche; 19.30 Uhr Königsball mit der Musikgruppe "Take 2".

Montag 30. Mai: 9.30 Uhr Messe, anschließend Parade Am Tömp; ab 11 Uhr traditioneller Klompenball mit der Musikgruppe "Take 2"; 16 Uhr Vogelschuss und Ausklang der Klinkumer Kirmes.

(hec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Kirmes in Klinkum mit "Booster" im Festzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.