| 00.00 Uhr

Wegberg
Kölsch-katholische Texte und Lieder

Wegberg. Biblische Texte, augenzwinkernde Kommentare des Seniors Hermann und Lieder der Gruppen "Höhner" und "Bläck Fööss" wechseln sich in 111 heiter-besinnlichen Minuten am Samstag, 19. November, ab 16 Uhr in der Kirche "Zur Heiligen Familie" ab. Eine Gruppe von sechs Männern aus Mönchengladbach unter Leitung von Pfarrer Harald Josephs aus Rheindahlen präsentiert ihr neues Programm mit dem Titel "Su simmer all he hinjekumme mir sprechen hück all die selve Sproch", der aus dem Bläck-Fööss-Lied "Unser Stammbaum" stammt.

Die Liedtexte werden eingeblendet und laden zum aktiven Mitsingen ein. "Viele, die unsere Gottesdienste oder Themenabende seit Jahren miterleben, kennen unsere kölsch-katholische Glaubensauslegung und erfreuen sich seit Jahren daran," sagen die Aufführenden, "diejenigen, die erstmals dabei sind, laden wir zu circa 111 Minuten heiterer Besinnlichkeit ein, die ihren Blick auf Gott und die Welt erweitern will." Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

(cole)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Kölsch-katholische Texte und Lieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.