| 00.00 Uhr

Wegberg
Krippenbauer auch in Wildenrath aktiv

Wegberg: Krippenbauer auch in Wildenrath aktiv
Die Krippe in der Wildenrather Kirche kann an den beiden Weihnachtsfeiertagen, am Sonntag, 27. Dezember, und am Freitag, 1. Januar, auch außerhalb der Messzeiten jeweils von 14 bis 16 Uhr besichtigt werden. FOTO: Theo van Kan
Wegberg. Freiwillige haben für die Pfarrkirche St. Johann Baptist eine neue Krippenlandschaft mit Stall gebaut.

Seit Allerheiligen haben die Krippenbauer gewerkelt, um die Weihnachtsgeschichte den Kirchenbesuchern darzustellen und eine würdige weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen.

Die Arbeiten sind ein streng gehütetes Geheimnis. Das Seitenschiff war durch einen Vorhang vor neugierigen Blicken geschützt, denn erst zur Weihnachtsfeier sollen die Kirchenbesucher überrascht werden. Die Krippenbauer sind gespannt, ob das Motiv den Zuspruch der Besucher findet.

An den beiden Weihnachtsfeiertagen, am Sonntag, 27. Dezember, und am Freitag, 1. Januar, kann die Krippe auch außerhalb der Messzeiten jeweils von 14 bis 16 Uhr besichtigt werden. Die Krippenbauer stehen Interessierten auch gerne mit Erläuterungen und Tipps zur Krippenfertigung zur Verfügung. Informationen sowie Fotos der Krippen der letzten Jahre im Internet unter www.krippe-wildenrath.de.vu.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Krippenbauer auch in Wildenrath aktiv


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.