| 00.00 Uhr

Wegberg
Laakebüll proklamiert Kinderprinzenpaar

Wegberg: Laakebüll proklamiert Kinderprinzenpaar
Das Rath-Anhovener Kinderprinzenpaar Yannik I. ( Schoenke/10 Jahre) und Lisa I. (Hoeren/9) wird von Hofdame Lena Königs (l./9) und Page Terence Eilert (r./9) begleitet. FOTO: Laakebüll
Wegberg. Yannik I. (Schoenke) und Lisa I. (Hoeren), zehn und neun Jahre alt, bilden das neue Prinzenpaar in Rath-Anhoven.

Pünktlich um 11.11 Uhr zog die Karnevalsgesellschaft Laakebüll, angeführt von den Garden I und II, in der geschmückten Mehrzweckhalle auf die Bühne. Nach ein paar einleitenden Worten des Präsidenten Michael Steffan wurde auf einer Trage die noch tief schlafende Hoppeditzia durch die Halle getragen, die dann unter dem Jubel der Narren erwachte und die Session 2016/2017 eröffnete.

Silvia Over ist die neue Hoppeditzia der KG Laakebüll. Mit Hilfe zweier Laakebüller rollte eine dreistöckige "Torte" in die Halle, mit einer großen 125 obenauf. Die KG feiert ein kleines Jubiläum. Vor 125 Jahren wurde sie gegründet. "Es ist nur ein kleines Jubiläum, kein karnevalistisches", sagte der Präsident. Die Torte wurde geöffnet und heraus kam - noch ein Hoppeditz. Ein Kinderhoppeditz, gemeinsam mit seiner Mutter wird Nico Over in Zukunft das Amt in der KG ausüben.

Nach Verabschiedung des alten Kinderprinzenpaares und Gefolge gab es den zweiten Höhepunkt des Tages: in Begleitung der zwei Hoppditze und der Garde 3 zog das zukünftige Kinderprinzenpaar mit Hofdame und Page auf die Bühne. Feierlich überreichte der Präsident dem Prinzen das Zepter und die Orden. Das Prinzenpaar bilden in dieser Session Prinz Yannik I. (Schoenke), zehn Jahre alt. Yannik war letztes Jahr schon als Page dabei. Es hat ihm so viel Spaß gemacht, dass er dieses Jahr Prinz wurde. Prinzessin ist Lisa I. (Hoeren). Lisa ist neun Jahre alt und ihre Hobbys sind reiten, schwimmen und turnen. Lisa und Yannik kommen beide aus Flassenberg und nach ihrer Rede zu urteilen "ist da immer was los, die sind Feiern gewohnt". Beide werden begleitet von Hofdame Lena Königs (9). Ebenfalls begleitet sie Page Terence Eilert (9) aus Buchholz. Schlagzeugspielen ist eine seiner Vorlieben. Nach dem Verleihen der Orden für alle anwesenden Aktiven, ging die gesamte KG von der Bühne.

Anschließend präsentierten die drei Garden ihre Tänze und die Tanzflöhe boten ihre Fähigkeiten in Wickie-Kostümen dar. Emilie Arend und Stella Herberg, zwei von nun drei Mariechen, präsentierten ebenfalls ihre Tänze. Zu Gast waren bei der Proklamation in Rath-Anhoven befreundete Vereine aus Wegberg, Mennrath und Mönchengladbach Stadtmitte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Laakebüll proklamiert Kinderprinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.