| 00.00 Uhr

Erkelenz
Landstraße 364 auch an Pfingsten gesperrt

Erkelenz. Länger als ursprünglich geplant dauern die Bauarbeiten auf der Landstraße 364 zwischen dem Wegberger Grenzlandring und der Tüschenbroicher Mühle. Einen besonderen Grund für die Verzögerungen gibt es nicht, teilte der Landesbetrieb Straßen NRW auf Anfrage mit. Die L364 erhält auf diesem Teilstück eine neue Fahrbahn. Auf den Umleitungsschildern ist das Ende der Bauzeit für den 20. Mai angegeben, allerdings wird die Straße voraussichtlich erst am Freitag, 9. Juni, für den Verkehr freigegeben. Bis dahin bleiben die Absperrgitter am Grenzlandring, die unser Leser Ralf Buschmeyer mit einer Drohne aus der Luft fotografiert hat, stehen. Wer das bevorstehende Pfingstwochenende zu einem Besuch des beliebten Ausflugsziels Tüschenbroicher Mühle/Schloss Tüschenbroich nutzen möchte, kann dieses über die ausgewiesene Umgehungsstrecke durch Klinkum erreichen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Landstraße 364 auch an Pfingsten gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.