| 00.00 Uhr

Wegberg
Mit 97 agil und vielfältig interessiert

Wenige Tage zuvor lag sie noch im Krankenhaus, aber an ihrem großen Tag war sie wieder fit und freute sich über viele Glückwünsche: Elisabeth Baums, Bewohnerin des SZB Wegberg, ist am 13. Oktober 97 Jahre alt geworden. Neben ihrem Sohn Klaus Gröner mit Lebensgefährtin Silvia, Enkel Yannik und Urenkel Ole gehörte Wegbergs Bürgermeister Michael Stock (SPD) zu den Gratulanten.

Michael Stock überreichte dem Geburtstagskind eine Urkunde der Stadt und lud Elisabeth Baums in die Wegberger Mühle ein, gemeinsam mit anderen Jubilaren der Stadt zu feiern. "Darüber freue ich mich sehr", sagte Elisabeth Baums zu der gelungenen Überraschung. Es ist bereits ihr vierter Geburtstag, den die Seniorin im SZB Wegberg feiert: Seitdem das Haus 2012 eröffnet wurde, wohnt sie in ihrem Zimmer auf der ersten Etage und bekommt regelmäßig Besuch von ihrem Sohn Klaus, trotz der weiten Anfahrt aus Köln.

"Wenn im Seniorenzentrum was ansteht, bin ich immer dabei. Vor allem die Ausflüge nach Kevelaer machen mir nach wie vor viel Spaß", erzählt Elisabeth Baums.

Sie ist stolz darauf, mit ihren stattlichen 97 Jahren noch an so vielen Aktivitäten teilnehmen zu können. Davon hält sie selbst der Aufenthalt im Krankenhaus neulich nicht ab: Bei der nächsten Gymnastik-Runde im Seniorenzentrum ist sie wieder dabei. Das hat sie den Gratulanten fest versprochen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Mit 97 agil und vielfältig interessiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.