| 00.00 Uhr

Wegberg
Mühlenblues-Serie 2017/18 eröffnet belgisch mit Mylene Schrijen

Wegberg. Fünfte Konzert-Saison in der Ölmühle. Unter dem Motto Mühlenblues kommen Freunde von Swing, Latin und Blues auf ihre Kosten. Von Hans Groob

Bereits in die fünfte Konzert-Saison geht der Mühlenblues, zu dem das Künstlerpaar Martina Zilles und Detlef Tanz in die historischen Räume der Tüschenbroicher Ölmühle am Wanderweg "Zur Ulrichkapelle" oberhalb des Schlossweihers einladen. Zilles und Tanz sind sicher: "Freunde von Swing, Latin und Blues kommen garantiert wieder auf ihre Kosten."

Der Auftakt der vierteiligen Herbst-/Frühjahrsserie am Samstag, 14. Oktober (Einlass 19 Uhr, Beginn etwa 19.30 Uhr), hat einen internationalen Anstrich, wird doch das Mylene Schrijen Quartett erwartet. Das sind vier Kollegen der Musikschule im belgischen Hasselt, die nur Jazz unterrichten und sich völlig auf eine Musik spezialisiert haben, die sich immer noch jeden Tag weiter entwickelt. Das gemeinsame Interesse für Swing, Mainstream und Bebop hat die vier Vollblutjazzer zusammengeführt: Mylene Schrijen Tenor- und Sopransaxophon, Gert Jan Dreessen Schlagzeug, Flor van Leugenhaeghe Contrabass und Arne van Coillie Klavier. Sie sind bekannt für schnelle Läufe und einzelne Töne, die Akzente setzen. Nicht nur einfach virtuos an den Instrumenten, vielmehr voller Gefühl, traurig einfühlsam bei den Balladen, aber auch ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubernd bei den fröhlichen Stücken. Detlef Tanz: "Das ist Musik mit Herz und von ganzem Herzen."

Da die Besucherplätze in der Ölmühle begrenzt sind, wäre eine zeitige Anmeldung ratsam: Mobil 0172 2018943 oder Tanz.detlef@googlemail.com. Der Eintrittspreis liegt bei zwölf Euro. Mit ausgesuchten Weinen und kleinen Snacks will an diesem Saison-Premierenabend aber auch die Weinquelle Wegberg Akzente setzen. Parkmöglichkeiten gibt es an der Tüschenbroicher Mühle oder am nahen Angelpark.

Inzwischen stehen auch die drei späteren Termine der Mühlenblues-Serie: 18. November: Tortuga Latin Jazz; 20. Januar 2018: Blues, Funk und Jazz mit dem Paul Heijnen Trio; 3. März: Beverly Daley Quartett.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Mühlenblues-Serie 2017/18 eröffnet belgisch mit Mylene Schrijen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.