| 00.00 Uhr

Wegberg
Musikbegeisterte für Projekt gesucht

Wegberg. Heinsberg (cole) Der erfahrene Chor- und Orchesterdirigent sowie Arrangeur, Komponist und konzertierende Musiker mit internationaler Erfahrung, Christoph Pesch aus Arsbeck, sucht im Kreis Heinsberg und darüber hinaus Instrumentalisten und Sänger, die unter dem Motto "Schöne Musik macht Seelen gesund. Gesunde Seelen machen schöne Musik" musizieren möchten. Das regionale Musikprojekt startet am Mittwoch, 13. Januar 2016, von 19.

30 bis 21 Uhr in der Kreuzkirche Wassenberg. In den wöchentlichen Proben soll ein sprühendes Frühlingskonzert im Mai über die Kraft der Natur, der Lebensfreude und der reinen Liebe einstudiert werden. Aufführungen sind zudem in anderen Landkreisen als Gastkonzert geplant, um aus den Mitschnitten der Konzerte eine bleibende Erinnerung in Form einer CD zu konservieren. Wer sich mit einer schönen Stimme oder guten Ton eines unverstärkten Instruments in das Projekt einbringen möchte, kann zur ersten Probe kommen und sich dort anmelden.

Die Gebühr richtet sich nach der Zahl der Teilnehmer. Interessensbekundungen unter der Telefonnummer 02436 3805617 oder über das Kontaktformular der Homepage www.klangwerke.org werden von dem 47-Jährigen dankend begrüßt. Pesch ist Inhaber der in Arsbeck auf der Wehrstraße eröffneten Meisterwerkstatt für Instrumenten-Bau und -reparatur mit Ladenlokal und autorisiertem Musikalienhandel - und favorisiert handgemachte, harmonische Musik.

Von heiter bis tiefgründig, von schlicht bis komplex: Volksmusik und Tänze, edle Madrigale, Naturhymnen sowie Eigenkompositionen. Er ist vor einiger Zeit nach 17 Jahren aus Bayern wieder zurück in die Heimat gezogen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Musikbegeisterte für Projekt gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.