| 00.00 Uhr

Wegberg
Nacht-Trödelmarkt: Coole Modetrends für coole Mädchen

Wegberg. In Kooperation mit der Stadt Wegberg bieten Streetworker Martin Maurin und Jugendleiterin Christiane Bertrams am Samstag, 17. September, im und am evangelischen Jugendzentrum "Haus Schalom" (EvHa) ab 18 Uhr ein ganz besonderes Angebot speziell für Mädchen ab zwölf Jahren an: "Mädel-Klamotte - coole Trends für coole Girls".

Der Nacht-Markt bietet verschiedene Schwerpunkte: Auf dem Trödelmarkt können Mädels von selbst gemacht bis ausrangiert, von Fehlkauf bis unglücklich geschenkt wahre Schätze an Accessoires, Schmuck, Schuhen, tollen Klamotten und Handtaschen finden oder CDs, Bücher und Dekorationsutensilien erwerben.

In der "Tauschbörse" gilt: Tauschen erlaubt - Verkaufen verboten! Spiele, Bücher, CDs, Make-up und andere Dinge können gegenseitig eingetauscht werden. Und der neueste Trend aus Amerika: Kleider Swapping. Hier kann sich jede beteiligen, denn es können gut erhaltene Kleidungsstücke aus dem heimischen Kleiderschrank gegen "neue" andere gut erhaltene Kleidungsstücke eingetauscht werden. Möglichkeiten zum Umkleiden sind selbstverständlich vorhanden. Darüber hinaus bietet der Markt Möglichkeiten, bei "Pimp your Style" die eigenen Klamotten aufzupeppen, sich Hände, Füße oder den Kopf massieren zu lassen oder bei Musik, kalten Getränken und kleinen Snacks zu taschengeldfreundlichen Preisen zu entspannen.

Jedes Mädchen ab zwölf Jahren kann mitmachen und selbst verkaufen oder tauschen. Platzbuchungen sind ab sofort im evangelischen Jugendzentrum während der Öffnungszeiten oder unter 02434 809589 oder per E-Mail unter info@evha-wegberg.de möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Nacht-Trödelmarkt: Coole Modetrends für coole Mädchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.