| 00.00 Uhr

Wegberg
Neue Öffnungszeiten im Jugendzentrum

Wegberg. St. Martin passt seine Angebote und Öffnungszeiten den Bedürfnissen seiner Besucher an.

Das katholische Jugendzentrum St. Martin in Wegberg richtet seine Angebote und Öffnungszeiten an den Bedürfnissen seiner Besucher aus und hat für die zweite Jahreshälfte diese verändert.

Jeden Montag öffnet das Jugendzentrum St. Martin nun von 15.30 bis 18 Uhr für Zehn- bis 14-Jährige seine Türe zum offenen Teenietreff. Ab sofort kann sich die Zielgruppe innerhalb der Öffnungszeit im Jugendzentrum treffen und die klassischen Angebote wie Kicker, Billard und Indoor-Fußball nutzen. "Wir freuen uns auch auf Kochaktionen oder Kreativangebote, die wir gemeinsam mit den Teenies umsetzten werden" sagt Jochen Ostländer, Leiter des Jugendzentrums und fügt hinzu "Die Aktivierung zum selbstbestimmten Handeln ist uns ein besonderes Anliegen und das wollen wir durch gemeinsame Aktionen fördern." Im Anschluss findet der Offene Treff für Jugendliche ab 14 Jahren statt und geht am Montag bis 21 Uhr.

Jeden Donnerstag hat das Jugendzentrum St. Martin seinen Kindertreff von 15.30 bis 17 Uhr im Programm. Dieser richtet sich an alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Zum Start am Donnerstag, 8. September, ist ein Billard Turnier für die kleinen Besucher organisiert. Unterstützung und offene Ohren erfahren die Kinder von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendzentrums, die auch weitere Aktionen wie Bastelangebote, Kinderkino oder Sport im Saal anbieten werden.

Für Jugendliche ab zwölf Jahren ist der Offene Treff im Anschluss des Kindertreffs die richtige Anlaufstelle, der auch mittwochs und freitags jeweils von 15.30 bis 20.30 Uhr angeboten wird. Neben der klassischen Freizeitgestaltung bietet das Jugendzentrum St. Martin die Möglichkeit zur Herstellung von Bewerbungsunterlagen. Sozialarbeiter Jochen Ostländer steht als verlässlicher Berater bei Problemlagen der Besucherinnen und Besucher und deren Eltern gerne zur Verfügung.

Kurz nach den Sommerferien sind schon die nächsten Ferien im Fokus der Einrichtung. Neben einer Gedenkstättenfahrt nach Hamburg findet ein Acrylmalkurs in der ersten Herbstferienwoche statt. In der zweiten Ferienwoche sind unterdessen Ferienspiele für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren fest eingeplant.

"Da offene Kinder- und Jugendarbeit stets flexibel agieren muss, ist die offene Facebook-Seite des Jugendzentrums eine gute Anlaufstelle für Eltern um sich über aktuelle Aktionen zu informieren", weiß Leiter Jochen Ostländer, der die Seite Facebook.com/Jugendzentrum.St.Martin stets pflegt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Neue Öffnungszeiten im Jugendzentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.