| 00.00 Uhr

Wegberg
Neue Pausenhalle der Hauptschule eingeweiht

Wegberg: Neue Pausenhalle der Hauptschule eingeweiht
Schulleiterin Helga Mitzkeit bedankte sich bei der Stadt. FOTO: Laaser (Archiv)
Wegberg. Helga Mitzkeit, Schulleiterin der Schule am Grenzlandring (Hauptschule) und Bürgermeister Michael Stock hatten eingeladen, um die neue Einhausung in der Schule am Grenzlandring einzuweihen. Das Gebäude der heutigen Hauptschule, ehemals als Oberstufentrakt des Gymnasiums geplant, verfügte bislang nicht über einen Versammlungsort für Schüler.

In ihrer Begrüßung dankte Schulleiterin Mitzkeit dafür, dass die Stadt in die Hauptschule investiert habe für einen Raum, der einen wunderbaren Ort der Begegnung für Schüler geschaffen habe und als Nebeneffekt gleichzeitig die Schule verschönere. Bürgermeister Michael Stock sprach von Kosten in Höhe von rund 275.000 Euro, die in die Einhausung geflossen seien. Gut angelegtes Geld für die Schüler der Ganztagshauptschule, wie er befand. Die Einweihungsfeier wurde mit Musikbeiträgen des Chors unter der Leitung von Ramona Vitz und Klaviersoli der Schülerin Verena Dechow untermalt.

Ein Mitarbeiter des Architekturbüros Esser und Krings ging in seiner Rede auf die architektonischen und logistischen Herausforderungen im Zuge des Umbaus der Schule während des Unterrichtsbetriebs ein. Zu guter Letzt wurde die Halle durch Pastoralreferentin Klaudia Rath eingesegnet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Neue Pausenhalle der Hauptschule eingeweiht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.