| 00.00 Uhr

Wegberg
Skat: Hermann-Josef Gerards legt vor

Wegberg. Der Startschuss zur Clubmeisterschaft der Skatfreunde Tüschenbroich ist gefallen. 17 Spieler fanden sich ein, um sich am ersten Spieltag eine gute Ausgangsposition für die neue Jahresserie zu verschaffen. Vorsitzender Ulrich Baltes legte in der ersten Spielserie mit 1535 Punkten gleich das beste Ergebnis vor und qualifizierte sich mit Willi Maßen (1417 Punkte), Hermann-Josef Gerards (1267 Punkte) und dem sechsfachen Titelträger Frank Sonnenschein mit 1207 Punkten für den Spitzentisch der zweiten Spielserie. Hier gelang lediglich Gerards mit 1137 Punkten ein akzeptables Ergebnis, das ihm auch mit insgesamt 2404 Punkten den Tagessieg einbrachte. Auf den Plätzen zwei und drei fanden sich die neuen Vorstandsmitglieder Klaus Demand mit 2275 Punkten und Karl-Heinz Gödecke mit 2176 Punkten wieder. Den vierten Rang belegte Helga Neuparth mit 2123 Punkten vor Gastspieler Siegfried Przibylla mit 2010 Punkten sowie Ulrich Baltes und Frank Sonnenschein, die sich mit jeweils 2009 Punkten den sechsten Platz teilten.

Die vereinsinterne Jahresserie wird morgen, 12. Februar, ab 19.30 Uhr im Pfarrheim in Tüschenbroich fortgesetzt. Neue Spieler, die das sportliche Skatspiel kennenlernen möchten, sind erwünscht. Ergebnisse der Skatfreunde Tüschenbroich sind im Internet unter www.skatfreunde-tueschenbroich.de einsehbar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Skat: Hermann-Josef Gerards legt vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.