| 00.00 Uhr

Wegberg
Skat: Schmitz siegt vor Kirsch

Wegberg. 1758 Punkte erspielte sich Heinz-Josef Jörißen, Skatfreunde Tüschenbroich, im ersten Spieldurchgang beim Juni-Turnier der Skatfreunde Tüschenbroich. Franz Josef Schmitz (Tüschenbroich) mit 1387 Punkten, Karl Kirsch (Laffeld) mit 1373 Punkten und Karl-Heinz Gödecke (Tüschenbroich) mit 1240 Punkten folgten ihm am Spitzentisch zur 2. Serie.

Hier setzte sich Schmitz mit 1231 Punkten durch und entschied mit 2618 Punkten so die Tageswertung für sich. Karl Kirsch belegte mit 2415 Punkten den zweiten Platz vor Klaus Kubisch (SC Myhl) mit 2215 Punkten, Karl-Heinz Gödecke mit 2186 Punkten und Maria Kremer (Tüschenbroich) mit 2156 Punkten. Helmut Jakobs (SC Myhl) kam mit 2129 Punkten auf Platz sechs vor Heinz-Josef Jörißen mit 2091 Punkten, Hans-Josef Wackers (Tüschenbroich) mit 2054 Punkten, Helmut Köck (Pik AS Heinsberg) mit 1945 Punkten und Helga Neuparth (Tüschenbroich) mit 1910 Punkten.

Durch seinen zweiten Platz und Dieter Beumers' (Birgden) Abwesenheit übernahm Karl Kirsch mit 13.071 Punkten die Führung in der Jahreswertung vor Helmut Köck (11.967), Dieter Beumers (11.667) und Franz Josef Schmitz (11481). Werner Sturm (Tüschenbroich) folgt mit 11.219 Punkten vor Hans-Josef Wackers (10.742), Klaus Kubisch (10.724), Rudolf Merz (Arsbeck, 10.266), Walter Dohmen (Pik As Heinsberg, 10180) und Helmut Jakobs (10.127). Die Serie wird am Freitag, 29. Juli, 19.30 Uhr, im Pfarrheim in Tüschenbroich fortgesetzt. Der Spieltag dient als Wertungsspieltag für die Einzelkreismeisterschaft des Skatkreises Heinsberg. Neue Spieler sind willkommen. Termine, Tabellen und Informationen im Internet - www.skatfreunde-tueschenbroich.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Skat: Schmitz siegt vor Kirsch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.