| 00.00 Uhr

Wegberg
"Sonn Männ" startet in die Jubiläumssession

Wegberg. 6 x 11 Jahre: Die Klinkumer KG feiert in diesem Jahr ein närrisches Jubiläum. Proklamation zum Auftakt.

Zum Start in die Jubiläumssession lud die KG Sonn Männ 1951 Klinkum die Dorfvereine, befreundete Karnevalsgesellschaften und interessierte Bürger zur Gratulationsveranstaltung ins Pfarrheim Klinkum ein.

Präsident Franz-Gerd "Zauni" Zaunbrecher eröffnete mit seiner Begrüßungsrede die bestens besuchte Veranstaltung. Darin beschrieb er den Werdegang der KG und bedankte sich bei allen fleißigen Helfern, die sich in den letzten 66 Jahren ehrenamtlich für die Karnevalsgesellschaft engagiert haben. Ebenfalls stellte er das diesjährige Motto "6 mal 11 im Narrenboot, mit us fiere, dat jeiht jot!", den Sessions-Orden und das Jubiläumsheft vor.

Dann kam es zum Höhepunkt des Abends: Pünktlich um 19.11 Uhr zogen, angeführt vom Trommler- und Pfeiferkorps Klinkum, die beiden Hoppeditze, Prinzengarde, Kinderprinzenpaar samt Gefolge, mittlere Garde, Sonn Mädches, Elferrat und Vorstand in den Saal ein. In einem festlichen Rahmen wurde das Kinderprinzenpaar in Amt und Würden gehoben. Prinz Emil (Hörter) und Prinzessin Jule (Oden) führen die Klinkumer Narren in der anstehenden Jubiläumssession an. Begleitet werden sie von den beiden Pagen Marie (Oden) und Maximilian (Bauer) sowie dem Kinderhoppeditz Frauke (Gellissen).

Im Anschluss daran begann die offene Gratulation. Der geschäftsführende Vorstand nahm, stellvertretend für die gesamte KG, viele Glückwünsche entgegen, wobei häufig der offene und freundschaftliche Umgang miteinander und auch die Jugendarbeit in den Vordergrund gestellt wurde. Die amtierende Königin der St.-Hubertus- Schützenbruderschaft Klinkum, Ursula Krahe-Buschen, hat zu diesem Anlass eine zweite und dritte Strophe für den Klinkumer Büttenmarsch getextet.

Nach der Gratulation wurde das Licht gedimmt, und die "Ein-Mann-Kapelle" Ingo Cremers sorgte mit Livemusik für ausgelassenen Stimmung und echte Begeisterung. Es wurde gesungen, geschunkelt und getanzt - ein gelungener Auftakt in die Jubiläumssession 2016/2017.

Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet die Jubiläumsparty mit Kasalla, den Paveiern, den Kloetschköpp und Hastenraths Will im Forum Wegberg am Samstag, 6. Mai 2017. Es gibt nach wie vor Karten für diese Veranstaltung. Optik Alberty, Monas Spielwaren und Buchhandlung Kirch verkaufen die Karten zum Stückpreis von 29,50 Euro inklusive aller Gebühren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: "Sonn Männ" startet in die Jubiläumssession


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.