| 00.00 Uhr

Wegberg
"Speakers Corner" im Wegberger Stadtpark

Wegberg. Im Rahmen der 1050-Jahrfeier wird der Stadt eine Skulptur als Leihgabe für ein Jahr zur Verfügung gestellt.

Die Enthüllung der etwa drei Meter hohen Trash Art-Installation aus Edelstahl und Hydrantenkern wird am Sonntag, 18. September, um 13 Uhr am Mühlenweiher im Stadtpark vorgenommen.

Die Enthüllungszeremonie wird laut Pressemitteilung der Stadt Wegberg von einem Rap in englischer Sprache zur Entstehung der Public Private Partnership des Projekts und mit einem Gedicht in französischer Sprache über die Vermarktung von Kunst im 21. Jahrhundert eingerahmt. Der Mühlenweiher bekommt damit eine "Speakers Corner": Auf der Wurzelplattform einer gefällten Eiche wurde eine runde Edelstahlplatte eingelassen, in die Namen von Sponsoren und ein QR-Code mit dem Zugang zu einem "Poetree"-Netzwerk eingelasert sind. Die unmittelbar hinter dem Baumstumpf fest verankerte Skulptur "Dream Pump" materialisiert den Fördergedanken von Poesie und Träumen. Über den QR-Code werden Passanten mit einem Forum für Verbesserungsvorschläge, Anregungen für die Gestaltung der Stadt Wegberg sowie einem Vortrag von Träumen und Poesie vernetzt. Der 20 Zentimeter über der Rasenfläche erhabene Stumpf lädt ein zum Vortrag im Freien. Die Stadt Wegberg erhält somit einen "Hide Park", in den man sich zurückziehen und präsentieren darf. Die Holzkiste von London ist in Wegberg fest verwurzelt. Der Strahl der Mühlenweiher-Fontäne visualisiert die sprudelnden Gedanken, Visionen, die im Schutz der Orbitringe aus dem Kern des Hydranten zu Tage gefördert werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: "Speakers Corner" im Wegberger Stadtpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.