| 00.00 Uhr

Wegberg
Stadtrat berät heute erneut über Kita-Erweiterung

Wegberg: Stadtrat berät heute erneut über Kita-Erweiterung
Kita-Container am Grenzlandring in Wegberg-Harbeck. FOTO: hec
Wegberg. Nach umfangreicher Prüfung sieht die Stadtverwaltung keine Möglichkeit, durch eine rentierliche Nutzung der vorhandenen Raumkapazitäten an den sechs Grundschulstandorten im Stadtgebiet eine wesentliche Einnahme zu erzielen und damit den städtischen Haushalt nennenswert zu entlasten.

Das geht aus einer Potenzialanalyse hervor, über die heute Abend ab 18.30 Uhr die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Integration und Soziales im Wegberger Rathaus diskutieren werden. Weitere Themen im öffentlichen Teil der Sitzung sind unter anderem die Zuschüsse zu den Betriebskosten der kirchlichen Jugendheime und der Vorschlag der Stadtverwaltung, in den Beratungen für den Stellenplan 2018 die Stelle eines Integrationsbeauftragten/Flüchtlingshelfer unbefristet einzurichten.

Bereits um 18 Uhr trifft sich der Stadtrat zu einer Sondersitzung. Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung soll erneut über die Erweiterung des Kindergartens Harbeck abgestimmt werden. Der Wegberger Stadtrat hatte die Erweiterung am 13. Juni mit 16 zu 15 Stimmen abgelehnt. Bürgermeister Michael Stock hat diese Entscheidung beanstandet, weil der Ratsbeschluss nach seiner Auffassung das Wohl der Stadt gefährdet. Der Stadtrat wird deshalb heute erneut über das Thema beraten und abstimmen.

(hec)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Stadtrat berät heute erneut über Kita-Erweiterung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.