| 00.00 Uhr

Wegberg
Sven Müller-Holtkamp ist neuer FDP-Fraktionschef

Wegberg. Die Wegberger Stadtratsfraktion der FDP hat sich in ihrer Sitzung auf einen neuen Fraktionsvorstand verständigt. Nach dem Ausscheiden des langjährig tätigen Fraktionsvorsitzenden Christoph Böhm musste die Fraktion sich neu organisieren. Neuer Fraktionsvorsitzender wird der bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sven Müller-Holtkamp. Sein Stellvertreter ist der Geschäftsführer der Fraktion, Heinz Nießen. Komplettiert wird die Kernfraktion durch den bisherigen Sachkundigen Bürger und ehemaligen Ratsherrn Reinhard van Hal, der für die Freien Demokraten in den Rat nachrückt.

"Obwohl wir uns intern daran gewöhnen müssen, ohne die unnachahmliche Geschicklichkeit unseres langjährigen Freundes Christoph Böhm auszukommen, wird sich die zukünftige Ausgestaltung der Arbeit im Rat nicht verändern. Teamarbeit, Offenheit und ein vertrauensvolles Miteinander waren schon immer die Grundlage der Fraktionsarbeit. Auch die Themen unserer politischen Arbeit im Rat werden sich nicht durch diesen Umbruch verändern. Warum auch... der Weg war und ist ja auch erfolgreich, diesbezüglich müssen wir so manchen politischen Mitbewerber in seinen Hoffnungen enttäuschen."

Auch beim Thema "Mühlen-Bündnis" versichert die FDP Verlässlichkeit und die uneingeschränkte Weiterverfolgung der vereinbarten 20 gemeinsamen inhaltlichen Themenfelder und Positionen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Sven Müller-Holtkamp ist neuer FDP-Fraktionschef


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.