| 00.00 Uhr

Wegberg
Themenabend in der Mühle: Dialog der Religionen

Wegberg. Vor Jahresfrist wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet: der Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani. Bei der Preisverleihung im Oktober vergangenen Jahres in der Frankfurter Paulskirche hielt der bekennende Moslem eine beeindruckende Rede mit einem Plädoyer für einen immer wieder neuen Versuch zu einem christlich-islamischen Dialog. Diese Rede steht im Mittelpunkt eines Themenabends, den der Aktionskreis Wegberger Mühle (AWM) in der Vortragsreihe "Dialog der Religionen" am Donnerstag, 29. September, ab 19 Uhr in der Wegberger Mühle veranstaltet. Gerade vor dem Hintergrund der jüngsten IS-Terroranschläge gehen die beiden eingeladenen Referenten Wolfgang Funke (katholischer Theologe) sowie Lucia Traut vom Katholischen Forum Mönchengladbach-Heinsberg der Frage nach: Kann es noch Hoffnung geben für einen christlich-islamischen Dialog, der den Bestand der Ideale von Freiheit, Offenheit und Geschwisterlichkeit in den Mittelpunkt stellt? Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bei Dr. Günter Arnolds, Telefonnummer 02434 6485 oder per E-Mail an dr.guenter.arnolds@awm-web.de.

(ie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Themenabend in der Mühle: Dialog der Religionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.