| 00.00 Uhr

Wegberg
Unternehmungen bei Tag und Nacht

Die Familie Jans betreibt seit 2004 das Heuhotel - die Übernachtungsgäste liegen mit Schlafsäcken und Decken zwischen ungedämmten Wänden direkt unter dem Dach auf einer dicken Lage aus weichem Heu. Im großen Spielzimmer daneben können sie im Spiel mit Stroh ihrer Fantasie freien Lauf lassen: Bauen oder toben - alles ist erlaubt. Zusätzlich nutzen sie Hof oder Spiel- und Bolzplatz und nehmen an Aktionen im Gemeinschaftsraum oder auf der Terrasse teil. Für Melanie und Manfred Jans und Familie stellen Heuhotel und Erlebnisbauernhof ein zusätzliches Standbein dar. "Die Räume standen leer und diese Nutzung schien uns sinnvoller, als einen übergroßen Stall für weitere Rinder zu bauen", betont Manfred Jans, der neben Mais und Heu für die Tiere Weizen, Zuckerrüben und Kartoffeln anbaut. Entsprechend dem neuen Konzept können die Besucher verstärkt mit Lebensmitteln arbeiten und den Weg von deren Ursprung hin zum Endprodukt kennenlernen.

Oft würden Angebote mit Übernachtungen kombiniert. Zu den Aktionen zählen Brotbacken, Minigartenbeetpflege, Marmeladekochen oder das Böscher-Turnier. Abends seien geführte Nachtwanderungen vor allem bei den Besuchen von Schulklassen sehr beliebt. Meist geht es entlang der Schwalm und mit ein wenig Glück sind Enten, Nutrias oder Rehe zu hören und im Schein der Taschenlampe zu sehen. Ein Abstecher zur kleinen Kapelle in Lüttelforst, wo es einen Jakobsstein mit "goldener" Jakobsmuschel gibt, stellt dabei ein gern angesteuertes Highlight dar. Die Kapelle ist eine Station des Jakobswegs, der aus Polen kommt, über Lüttelforst verläuft und von dort aus nach 2130 Kilometern in Santiago de Compostela in Spanien endet.

Zusätzlich zu Besuchergruppen nutzen Mitglieder des Vereins "Geflügelliebhaber Merbeck" die Räumlichkeiten. Die Jugendgruppe richtet sich zurzeit einen Vereinsraum ein, und die nächste große Grenzlandschau "Land un Höhner" im Herbst wird auf dem "Böscherhof" stattfinden.

(cole)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Unternehmungen bei Tag und Nacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.