| 00.00 Uhr

Wegberg
Vorfreude auf einen Frühling mit viel Musik

Wegberg: Vorfreude auf einen Frühling mit viel Musik
Die "Paveier" sind am 5. Mai im Forum zu sehen. Die Top-Band des Kölner Karnevals gastiert auf Einladung der Karnevalsgesellschaft "Sonn Männ" Klinkum in Wegberg. FOTO: Renate Resch (Archiv)
Wegberg. Die Stadt präsentiert das Programm für den Musikfrühling. Sechs Konzerte stehen im April und Mai auf dem Programm. Von Michael Heckers

Noch sechs Veranstaltungen stehen nach dem Auftakt mit den beiden ausverkauften Kabarettabenden mit Löschmeister Josef Jackels noch im Programm des Wegberger Musikfrühlings. Dabei wird den Besuchern bei den Veranstaltungen in der Mühlenstadt unter anderem kölsche Mundartmusik, Jazz, Blasmusik und Rock geboten.

Samstag, 14. April, 20 Uhr, Forum Wegberg Der Musikverein Rath-Anhoven lädt zu seinem Frühjahrskonzert ein und hofft, dass das Forum dann wieder ausverkauft ist. Das Konzert findet unter musikalischer Leitung von Rolf Deckers im Forum in Wegberg statt. Karten für das Konzert gibt es ab Ende Januar bei allen Mitgliedern des Musikvereins für den Preis von acht Euro pro Karte. Ebenfalls können die Karten über die Internetseite des Musikvereins Rath-Anhoven reserviert werden.

Sonntag, 22. April 18 Uhr, Kirche St. Vincentius Beeck: Symphoniekonzert "Sax for FUN", Veranstalter ist der Kulturförderkreis Opus 512. Das Wuppertaler Saxofon-Konzertorchester wurde im September 2000 gegründet. Seit dieser Zeit hat sich das Orchester schwierige Literatur erarbeitet und gespielt. Dadurch deckt das Orchester den Spitzenbereich des Saxofons ab. Im Repertoire sind Werke von Johann Sebastian Bach, Haydn-Sinfonien und andere klassische Werke ebenso enthalten wie anspruchsvolle Swing-Musik und Musical-Medleys bis hin zu zeitgenössischer Literatur und geistlicher Musik. Damit spiegelt das Programm die riesige Bandbreite wider, die das Saxofon als vielseitiges Blasinstrument auszeichnet. Das Konzertorchester meistert so ganz unterschiedliche Arten anspruchsvoller Programme. Konzertreisen führten das Orchester nach Frankreich und Irland, wo die Musiker durch ihr Können eine überwältigende Resonanz erzielten. Karten für das Konzert am 22. April kosten 16 Euro und sind über die Internetseite des Kulturförderkreises erhältlich.

Samstag, 5. Mai, 19.11 Uhr, Forum Wegberg: "Ne Kölsche Ovend" präsentiert die Karnevalsgesellschaft "Sonn Männ" Klinkum. Auf der Bühne stehen mit "Paveier" und "Klüngelköpp" zwei Top-Bands des Kölner Karnevals sowie die Lokalmatadoren von "De Kloetschköpp". Karten für den "Kölsche Ovend" zum Preis von 29,50 Euro sind unter anderem über die Homepage der Karnevalsgesellschaft "Sonn Männ" Klinkum erhältlich.

Sonntag, 13. Mai, 18 Uhr, Forum Wegberg: Muttertagskonzert "Da Capo", präsentiert von der Volkshochschule des Kreises Heinsberg. Das beliebte VHS-Muttertagskonzert mit dem Heerlener Salonorchester "Da Capo" ist der Klassiker des Wegberger Musikfrühlings und lockt schon seit vielen Jahren viele Zuhörer ins Forum. Das Salonorchester unter Leitung von Ernest Frissen ist seit vielen Jahren ein Garant für erstklassige Interpretationen der Salonmusik der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit einem reichhaltigen Repertoire, das teilweise aus originalen und teilweise eigenen Arrangements weltberühmter Melodien besteht, zaubert "Da Capo" das Flair der Salons der 1920er bis 1950er Jahre in die Konzerthäuser.

Freitag, 18. Mai, 20 Uhr, Wegberger Mühle: Der Kulturring Wegberg präsentiert ein Jazzkonzert mit dem "Ali Claudi Trio". Das Ali Claudi Trio aus Düsseldorf mit einem der erfolgreichsten deutschen Jazzgitarristen Ali Claudi sorgt wieder für eine typische Atmosphäre und gute Stimmung. Karten sind im Vorverkauf erhältlich.

Mittwoch, 30. Mai, 20 Uhr, Rathausplatz Wegberg: "Mariuzz a Tribute to Westernhagen" heißt die Show vor dem Wegberger Rathaus mit Originalbandmitgliedern der Stadiontour. Die Marius Müller-Westernhagen-Coverband überzeugt durch eine beeindruckende optische und musikalische Übereinstimmung mit dem Original. Veranstalter ist das Stadtmarketing Wegberg. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Vorfreude auf einen Frühling mit viel Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.