| 18.12 Uhr

Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist am Beecker Waldparkplatz

Wegberg: Exhibitionist am Beecker Waldparkplatz
Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Mann geben? Hinweise an 02452 9200. FOTO: Gerhardt Seybert
Wegberg. Ein unbekannter Mann hat sich am Dienstag (24. Mai) in der Nähe des Parkplatzes im Beecker Wald am Wegberger Grenzlandring einer Joggerin in schamverletzender Weise gezeigt. 

Wie die Polizei berichtet, stellte die  Frau aus Wegberg am Dienstag gegen 13.15 Uhr ihr Auto auf dem Waldparkplatz im Beecker Wald an der Landstraße 400 ab. Als sie dann zum Joggen in den Wald lief, bemerkte sie einen Mann, der sich ihr in schamverletzender Weise zeigte. Die Frau lief weiter und informierte anschließend die Polizei über den Vorfall.

Nach ihren Angaben war der Mann etwa 30 bis 35 Jahre alt und circa 175cm groß. Er hatte kurze, dunkelbraune Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer Jeans und einer blauen Regenjacke. Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Exhibitionist am Beecker Waldparkplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.