| 11.28 Uhr

"Wir sind Alemania"
Arzt aus Wegberg und Ex-Höhner-Gitarrist produzieren EM-Song

Wegberg: Wolfgang Krüll und Ralle Rudnik produzieren EM-Song "Wir sind Alemania"
Wolfgang Krüll hat im Video zum EM-Song "Wir sind Alemania" sichtlich Spaß. FOTO: Screenshot RP
Wegberg. Der Wegberger Arzt Dr. Wolfgang Krüll wird zum "Singenden Doc". Gemeinsam mit Ralle Rudnik, dem Ex-Gitarristen der Höhner, hat er einen neuen EM-Song kreiert - auf die Melodie von "Das Wandern ist des Müllers Lust". Der Song geht direkt ins Fan-Herz.  Von Anke Backhaus

"Kommt, seht euch diesen Fußball an, da fängt das Herz zu rasen an - für Germany." Es ist die Zeile eines Songtextes, die Dr. Wolfgang Krüll eigentlich gar nicht geplant hatte. Und dann saß er mal wieder seinen Patienten in seiner Praxis in der Wegberger Innenstadt gegenüber. "Sie haben zu mir gesagt: Mach' das. Wo man mittanzen und mitgrölen kann", meinten sie. "Doc, du kannst das, du sprichst ne einfache Sprache." Krüll hat dann einfach gemacht - und zwar den Song, der gerade richtig kommt, denn am Freitag beginnt schließlich das nächste lang ersehnte fußballerische Großereignis: In Frankreich beginnt die Europameisterschaft.

"Wir sind Alemania" ist der Titel des Songs, den Krüll gemeinsam mit Ralle Rudnik, den viele vor allem noch aus seiner Zeit als Gitarrist der "Höhner" kennen, ganz frisch herausgebracht hat. "Ich bin sozusagen der singende Doc", lacht Krüll. Nachdem seine Patienten ihn also auf die Idee gebracht haben, hat sich Krüll ans Texten gegeben. "Entstanden ist ein ganz simpler Text, den Ralle Rudnik überarbeitet hat. Ziel soll ja sein, dass man den Song schnell mitsingen kann", erläutert Dr. Wolfgang Krüll, dessen Herz für die Gladbacher Fohlen schlägt. Er hat aber auch was für die Dortmunder Borussia übrig. Wie dem auch sei: "Ich bin ein extremer Fußball-Fan."

FOTO: Dr. Wolfgang Krüll

Zu diesem simplen Text sollte nun auch eine allseits bekannte Melodie her. Entschieden haben sich Krüll und Rudnik schließlich für die Melodie des alten Volksliedes "Das Wandern ist des Müllers Lust". Krüll, durch und durch sportlich, hat den Song neulich beim Duisburg-Marathon gehört, dort wurde es nämlich gespielt. "Das war schon super, denn wir haben den Song öffentlich noch nicht präsentiert", erzählt Krüll. Im Klartext: Einen Auftritt gab es bislang noch nicht. Er hätte allerdings nichts dagegen, wenn es einen solchen geben würde, dabei hat er auch schon genaue Vorstellungen vom Rahmen: "Toll wäre es natürlich, wenn es die deutsche Mannschaft ins Finale schaffen würde und ich den Song genau dann singen könnte."

Der Songtext von "Wir sind Alemania" (Melodie "Das Wandern ist des Müllers Lust"):

"Der Fußball ist der Deutschen Lust, der Fußball hilft bei jedem Frust, der Fußball.

Es werden deutsche Spieler sein, die euch bei der EM erfreu'n, die euch bei der EM erfreu'n, für Germany.

Denn wir sind Alemania, ja, wir sind Alemania, old Germany.

Kommt, seht euch diesen Fußball an, da fängt das Herz zu rasen an, für Germany.

Und scheiden alle andren aus, dann klettern wir den Thron hinauf und bringen den Pokal nach Haus', nach Germany.

Denn wir sind Alemania, ja, wir sind Alemania, old Germany.

Und ist das Spiel dann endlich aus, dann feiern wir mit Katz' und Maus in Germany. Der Sieg ist uns, der Pott ist da, wer hier gewinnt, das ist doch klar, das Team aus Alemania, aus Germany."

www.em-song.com

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Wolfgang Krüll und Ralle Rudnik produzieren EM-Song "Wir sind Alemania"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.