| 00.00 Uhr

Wegberg
Wiedersehen nach 70 Jahren beim Klassentreffen in der Mühle

Wegberg. In der alten Schule an der Bahnhofstraße in Wegberg hatten 27 Ehemalige der früheren Volksschule Wegberg vor vielen Jahren Ihre Schulzeit verbracht. 70 Jahre nach dem ersten Schultag gab es jetzt ein Wiedersehen in der Wegberger Mühle. Zur Begrüßung erhielt jeder der ehemaligen Wegberger Volksschüler eine Mini-Schultafel mit dem jeweiligen Namen versehen angeheftet. Auch dafür hatte die Organisatorin Hedwig Michel gesorgt. An historischer Stätte zeigte Stadtführer Karl Küppers vom Historischen Verein einen interessanten Lichtbildervortrag über Alt- Wegberg. Gemeinsam sangen die Teilnehmer des Klassentreffens einige Lieder - auch in "Berker Platt" . Fürs aktuelle Klassenfoto wählten sie die Treppe zum Wegberger Rathaus, nicht weit entfernt von der ehemaligen Schule.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Wiedersehen nach 70 Jahren beim Klassentreffen in der Mühle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.