| 00.00 Uhr

Wegberg
Zweiter Einsatz für Löschmeister Josef Jackels

Wegberg. Freunde der Dorfcomedy kommen am 9. und 10. März in der Wegberger Mühle auf ihre Kosten.

Wegen der großen Nachfrage ist der Auftritt von Löschmeister Josef Jackels am Samstag, 10. März, in Wegberg bereits ausverkauft. Bereits einen Tag vorher, am Freitag, 9. März, findet daher für alle Freunde der Dorf-Comedy und alle Fans des Rurtal Trios ein Zusatztermin statt. Dann gastiert Löschmeister Jackels (alias Marc Breuer) mit seinem neuen Programm "Löschen, Retten, Keller leerpumpen" in der Wegberger Mühle am Rathausplatz.

Mit dabei sind mehrere seiner Spießgesellen aus dem vorderen Selfkant. Löschmeister Josef Jackels gilt als einer der herausragendsten Löschgruppenführer im ganzen Bereich Selfkant, südwestlicher Teil. Der Mann hat schon alles erlebt. Abgebrannte Gartenhäuschen, wild gewordene Bienenvölker, Falschparker beim "Tag der offenen Tür". Wenn er das Wort ergreift, dann schlackern selbst altgediente Feuerwehr-Experten mit den Ohren. Sein Fachwissen hält sich zwar in Grenzen. Auch an seiner Nervosität muss er echt noch arbeiten. Aber all das macht er durch seine Einsatzfreude wieder wett. Löschmeister Jackels ist eine Seele von Mensch - fleißig, ehrlich und absolut enthusiastisch. Wenn es im täglichen Dienst mal zu Pannen, Abstimmungsproblemen oder zu Unrecht gelöschten Häusern kommt, motiviert ihn das eher. Schließlich hat er eine "Fision": Feuersicherheit in allen Lebenssituationen.

Leider gibt es zurzeit ein schweres Nachwuchsproblem bei den Freiwilligen Feuerwehren im Ballungsgebiet Brüggelchen, Uetterath, Süsterseel. Doch Löschmeister Jackels hat bereits eine Idee, wie er den Nachwuchs gleich in Scharen anlocken kann, und startet dazu ein haarsträubendes Projekt. Die Besucher können Löschmeister Jackels in allen Lebens- und Feuerwehrlagen erleben und Josefs sympathischen Bekanntenkreis kennenlernen: Feuerwehr-Hilfspraktikant Richard Borowka, Gebrauchtwagenhändler Heribert Oellers und Hobby-Rockstar Manni "The Voice" Mertens.

Marc Breuer, der Mann hinter Löschmeister Jackels und Konsorten, steht seit über 20 Jahren auf Deutschlands Kabarett- und Comedybühnen, unter anderem beim Quatsch Comedy Club, WDR Mitternachtsspitzen, Nightwash on tour, Senftöpfchen Theater Köln. Früher spielte er beim legendären Rurtal Trio, mittlerweile ist er solo unterwegs. Nach "Omma, Prinz Charles und ich" und "Ich hab' die Ruhe weg" legt er nun sein drittes Solo vor und schlüpft dazu in seine Paraderolle des Löschmeisters ohne Furcht und Tadel. Über seinen Auftritt an alter Wirkungsstätte in Wegberg freut er sich besonders.

Einlass ist am Freitag, 9. März, um 19 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Tickets zum Preis von 15 Euro gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen: Reisebüro Scholz Wegberg, Buchhandlung Kirch Wegberg, Bürgerservice Stadt Wegberg, Café Samocca Wegberg. www.loeschmeister-jackels.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Zweiter Einsatz für Löschmeister Josef Jackels


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.