Wermelskirchen

Das Durchfahrtsverbot in der Telegrafenstraße kommt später

Die Stadtverwaltung wird das von der Politik beschlossene Durchfahrtsverbot in der Telegrafenstraße erst nach den Sommerferien umsetzen. Das teilt Tiefbauamtsleiter Harald Drescher auf Anfrage unserer Redaktion mit. Nach dem politischen Beschluss im April hatte die Verwaltung zunächst ins Auge gefasst, die einzelnen Maßnahmen für das Verbot in den Sommerferien (dort ist die Verkehrsbelastung viel geringer) anzugehen. Von Sebastian Radermachermehr

Bilderserien aus Wermelskirchen