| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
1088 Wermelskirchener sind zurzeit ohne festen Job

Wermelskirchen. Die Arbeitslosigkeit ist laut Arbeitsagentur im März wie erwartet gesunken. In Wermelskirchen gibt's 191 freie Stellen. Von Sebastian Radermacher

Für Thorsten Rolfsmeier ist die aktuelle Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt keine Überraschung. "Die Zahl der Arbeitslosen ist im März erwartungsgemäß gesunken", sagt der Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach, die auch für Wermelskirchen zuständig ist und gestern den Arbeitsmarktbericht für den Monat März vorstellte.

In Wermelskirchen waren Ende März 1088 Menschen ohne eine feste Arbeitsstelle, das sind zwölf weniger als im Vormonat und 41 weniger als Ende März 2015. Damit liegt die Stadt im Trend, denn auch kreisweit sank die Zahl der Arbeitslosen (von 9314 im Vormonat auf aktuell 9172). Lediglich in Rösrath gab es einen minimalen Anstieg der Arbeitslosigkeit (von 719 auf 721).

Für Thorsten Rolfsmeier ist beim Blick auf die aktuellen Zahlen besonders positiv zu erwähnen, "dass alle Personengruppen profitieren konnten: Männer, Frauen, junge Arbeitslose, die Älteren über 50 und die Langzeitarbeitslosen". Außerdem habe sich die Zahl der ausländischen Arbeitslosen ebenfalls positiv entwickelt, sie liege allerdings über dem Vorjahresniveau. Die Arbeitslosenquote beträgt in Wermelskirchen aktuell 5,8 Prozent und bleibt damit im Vergleich zum Vormonat unverändert (März 2015: 6,1 Prozent).

Der Arbeitsagentur werden von den Arbeitgebern aktuell 191 offene Stellen in Wermelskirchen gemeldet - sechs weniger (minus drei Prozent) als im Vormonat, 29 mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres (plus 18 Prozent). Für den gesamten Rheinisch-Bergischen Kreis haben die Arbeitgeber 1225 offene Arbeitsstellen gemeldet, dies sind 20 (1,6 Prozent) weniger als Ende Februar und 241 (24,5 Prozent) mehr als vor einem Jahr.

Gesucht werden im Rheinisch-Bergischen Kreis aktuell vor allem Arbeitnehmer im Handel, dem Gesundheits- und Sozialwesen, im verarbeitenden Gewerbe sowie in der Arbeitnehmerüberlassung, teilt die Agentur für Arbeit mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: 1088 Wermelskirchener sind zurzeit ohne festen Job


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.