| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
2017 gibt es wieder einen städtischen Neujahrsempfang

Wermelskirchen. Die Tradition des städtischen Neujahrsempfangs soll 2017 wiederbelebt werden. Ehrenamtliches Engagement und Aktivitäten für die Allgemeinheit sind keine Selbstverständlichkeit. Mit ihrer Zeit und Energie leisten die Wermelskirchener einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche und soziale Leben in der Stadt. Bürgermeister und Stadtrat laden für Samstag, 7. Januar, 11 Uhr, alle Ehrenamtler ins Bürgerzentrum ein. Bei der Veranstaltung werden keine einzelnen Personen geehrt, es soll allen Ehrenamtler gleichermaßen Dank ausgesprochen werden, meint Rainer Bleek.

Vereine und Organisationen können das Programm mitgestalten, etwa mit Tänzen, einem Musik- oder Theaterstück oder einer sportlichen Darbietung. Zudem können sie beim Empfang über ihre Highlights aus dem Jahr 2016 berichten. Vorschläge für einen Programmbeitrag und eine kurze Beschreibung des Highlights 2016 nimmt Beate Wichmann unter Tel. 710-181 oder per Mail (b.wichmann@wermelskirchen.de) bis zum 6. Dezember entgegen.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: 2017 gibt es wieder einen städtischen Neujahrsempfang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.