| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
29-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt

Wermelskirchen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Wermelskirchen ist am Dienstag unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt worden. Gegen 7 Uhr fiel der Polizei das Auto auf, das ein defektes Rücklicht hatte. Bei der Kontrolle am Unterweg bemerkten die Polizisten Anzeichen für Drogenkonsum. Ein Vortest bestätigte den Verdacht, ein Arzt entnahm eine Blutprobe. Doppeltes Pech: In anderer Sache war dem Mann bereits rechtskräftig die Fahrerlaubnis entzogen worden. Daher stellten die Beamten den Führerschein sicher. Den Mann erwartet nun ein weiteres Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Drogeneinfluss.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: 29-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.