| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
30 Reifen illegal entsorgt - Polizei hofft auf Hinweise

Wermelskirchen: 30 Reifen illegal entsorgt - Polizei hofft auf Hinweise
An der K 18 zwischen Bechhausen und Dabringhausen wurden die Reifen verbotenerweise abgeladen. FOTO: Polizei
Wermelskirchen. Einen Fall unerlaubter Abfallentsorgung hat die Polizei zur Anzeige gebracht. An der Kreisstraße 18 zwischen Bechhausen und Dabringhausen sind etwa 30 Altreifen sowie Campinggaskartuschen illegal abgeladen worden.

Bei den Reifen handelt es sich um Pkw- und um Nutzfahrzeugreifen. Die Reifen wurden am Donnerstag gegen 9.25 Uhr am Waldrand entdeckt. Über die Stadt Wermelskirchen wurde eine Firma mit der Beseitigung beauftragt. Die Polizei hat eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz erstattet. Sie hofft nun auf Zeugen, die etwas beobachtet haben. Hinweise unter Tel. 02202 2050.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: 30 Reifen illegal entsorgt - Polizei hofft auf Hinweise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.