| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
87-Jährige fährt auf - Pkw brennt, Anwohner löscht

Wermelskirchen. Eine 87-jährige Audi-Fahrerin aus Wermelskirchen hat gestern Nachmittag einen geparkten Klein-Lkw einer Firma für Tiefkühllebensmittel übersehen. Die Seniorin war gegen 11.30 Uhr auf der Berliner Straße in Richtung Dellmannstraße unterwegs. Dabei übersah sie einen am Fahrbahnrand geparkten Klein-Lkw und fuhr frontal auf. Das Auto geriet dabei in Brand. Geistesgegenwärtig ergriff ein Anwohner einen Feuerlöscher und löschte den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr. Die 87-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.
(tei.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: 87-Jährige fährt auf - Pkw brennt, Anwohner löscht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.