| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Abschiedseis für 180 Hauptschüler

Wermelskirchen: Abschiedseis für 180 Hauptschüler
FOTO: Jürgen Moll
Wermelskirchen. Wermelskirchen (sng) Gestern Mittag staunten die Schüler der Hauptschule beim Blick aus dem Klassenzimmer nicht schlecht, als ein Eiswagen auf den Schulhof fuhr. Die Lehrer Ursula Kroker, Marie-Louise Lichtenberg, Johannes de Giorgi und Schulleiter Gebhard Lehr hatten aus Anlass ihrer Pensionierung die "Spendierhosen" angezogen und den "rollenden" Eisverkäufer Enzo mit seinem kultig-umgebauten VW-T3-Bully gebucht.

Der strahlende Sonnenschein erwies sich dabei als passender Glücksgriff. Das Eis musste allerdings schleunigst verspeist werden, da es bei den hochsommerlichen Temperaturen schnell schmolz. Niklas Stöcker (15), Hümeyra Nur Ulgur (14), Sandy Preyer (16) und Dustin Koll (15, v.l.), alle vier aus der Klasse 8a, genossen jedenfalls bei hochsommerlichen Temperaturen diese leckere Abkühlung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Abschiedseis für 180 Hauptschüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.