| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Änderungen zum Fahrplanwechsel 2015/2016

Wermelskirchen. Wie schon in den vergangenen Jahren bleibt auch zum Winter-Fahrplanwechsel 2015/2016 das bewährte Fahrplanangebot mit nur wenigen Änderungen bestehen, teilen die Stadtwerke Remscheid mit.

Nur auf einigen Strecken mussten wegen der durch sinkende Einwohnerzahlen zurückgehenden Nachfrage und damit verbundener Einnahmeeinbußen maßvolle Anpassungen vorgenommen werden. Die neuen Fahrpläne treten auf den Buslinien der Stadtwerke Remscheid zum 7. Januar in Kraft. Auf den Linien der VRS-Verkehrsunternehmen sowie im Bahnverkehr gelten die Neuerungen seit dem 13. Dezember.

Linie RB48 Mit der Übernahme des Verkehrs durch das Eisenbahnunternehmen National Express zum 13. Dezember ist neben geringfügigen Fahrzeitverschiebungen eine Verlängerung der Fahrten über Wuppertal Hbf hinaus bis und ab Wuppertal-Oberbarmen verbunden.

Linie S1 Seit 13. Dezember wird montags bis freitags eine zusätzliche Frühfahrt von Düsseldorf nach Solingen und eine weitere Spätfahrt von Solingen nach Düsseldorf angeboten.

Linie 652 Wie ursprünglich bereits für den Sommer 2015 vorgesehen, wird der Fahrplan zum 7. Januar wegen gravierender Verschiebung der Abfahrtzeiten auf den Linien der RVK im Bereich Wermelskirchen den neuen Zeitlagen der Linie 260 angepasst. Damit besteht wieder ein abgestimmtes Gesamtangebot zwischen Remscheid und Wermelskirchen. Montags bis freitags um 7.54 Uhr wird außerdem eine zusätzliche Fahrt von Wermelskirchen Markt/Taubengasse nach Remscheid angeboten.

Linie 672 Im Tagesverkehr montags bis freitags werden die Fahrtlagen zum 7. Januar an den zum Sommer 2015 geänderten Fahrplan der VRS-Linie 260 angepasst und um etwa 10 Minuten verschoben.

Linie VRS 240 Die Fahrt 7.31 Uhr ab Wermelskirchen Bf. wird ab 7. Januar über Bergisch-Born hinaus zur Trecknase und weiter nach Hohenhagen verlängert. Die Fahrt 7.52 Uhr von Wermelskirchen Markt/Taubengasse nach Lennep verschiebt sich um 10 Minuten.

Linie VRS 266 Nach einer Anpassung der Fahrtlagen an die veränderten Abfahrten der Linie 260 im Sommer 2015 änderte sich der Fahrplan wegen Umbaus des Busbahnhofs Wermelskirchen zum 13. Dezemberg erneut um einige Minuten, teilten die Stadtwerke mit.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Änderungen zum Fahrplanwechsel 2015/2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.